e-tec.at / GSM-Handys / EMPORIA emporiaCAREplus
Laden

Home > Handies > GSM-Handies

EMPORIA emporiaCAREplus
Art-Nr: 205008 HerstNr: V112_001
Zoom: Mouseover
Galerie: klicken

Gratis Versand
EUR 293,05
inkl. 20% USt. Auf den Merkzettel
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Timelkam:
2 Werktage
Dornbirn:
4 Werktage
Graz Nord:
4 Werktage
Graz Süd:
4 Werktage
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Kufstein:
4 Werktage
Linz:
3 Werktage
Salzburg:
3 Werktage
St.Pölten:
4 Werktage
Villach:
4 Werktage
Wels:
3 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
Wien 20:
4 Werktage
Wr.Neustadt:
4 Werktage

Abholung:

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht.
Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand:

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen:

Versandkosten € 0.00

Emporia emporiaCAREplus

Das höchste Maß an Sicherheit.

Das emporiaCAREplus ist ein 2G Mobiltelefon, das sehr einfach zu bedienen ist und in besonderem Maße den Anforderungen bei der Betreuung von älteren Menschen gerecht wird. Die in diesem Gerät implementierten mHealth Protokolle ermöglichen die Anbindung an professionelle Hilfsorganisationen und die webbasierte Serviceplattform www.emporia4care.com zur Fernwartung des Handys. Das bedeutet ein Mehr an Unabhängigkeit und Sicherheit für ältere Angehörige, die über emporia4care unterstützt durch Ihre Familie selbstständig in den eigenen 4 Wänden leben können. Aber auch professionelle Organisationen und Pflegeverbände können damit auf eine Infrastruktur zugreifen, die ein Maximum an Betreuung gewährleistet.

Herausragende Produkteigenschaften

Das emporiaCAREplus ist ein sehr einfach zu bedienendes Telefon mit einem großen Farbdisplay, großen Tasten mit ausgezeichneten Druckpunkten. Die Klingel- und Hörerlautstärke lässt sich besonders hoch einstellen, spezielle Lautsprecher ermöglichen auch für Hörgeräteträger eine problemlose Handhabung. Mit einer Taste an der linken Außenseite lässt sich die Lautstärke während eines Gespräches anpassen. Dort befindet sich auch eine Taste zum raschen Aktivieren oder deaktivieren der Tastensperre (2 Sekunden drücken) Auf der rechten Außenseite gibt es eine Taste für die Taschenlampe, den Einstieg in das Menü und eine 24 Stunden Taste, die nachstehend noch einmal detailliert erläutert wird.

Mit emporia4care ohne Angst am aktiven Leben teilnehmen.

Die webbasierte Serviceplattform emporia4care ist eine sehr einfach Möglichkeit über den Computer auf das emporiaCAREplus oder andere emporia Handys mit GPS Modul zuzugreifen und Basiskonfigurationen vorzunehmen. Das kann der Nutzer selbst tun oder seine Angehörigen. Hier können sich Angehörige auch den Standort des Handys anzeigen lassen, um im Notfall schnell Hilfe leisten zu können.

Die emporia Notruf-Funktion

Sie können bis zu 5 Personen aus Ihrem Telefonbuch als Notfallkontakt hinterlegen. Mit dem Auslösen der Notruftaste auf der Rückseite des Handys wird automatisch, nacheinander eine Verbindung zu diesen Notrufkontakten hergestellt. Das intelligente System erkennt dabei, wenn der Ruf auf einem Anrufbeantworter eingehen sollte und lässt in diesem Fall keine Verbindung zu sondern baut automatisch einen Ruf zum nächsten Notfallkontakt auf. Dieser Automatismus wird unterbrochen, sobald einer Ihrer Notrufkontakte den Notruf entgegen nimmt. Das Handy schaltet sich dann sofort in den Freisprechmodus, damit Sie sich verständigen können. Mit dem Auslösen des Notrufs startet gleichzeitig auch eine Positionsabfrage. Das Ergebnis wird automatisch per SMS an Ihre Notfallkontakte gesandt, die sich Ihren Standort auf einem Smartphone oder am PC über die Serviceplattform emporia4care auf einer Karte anzeigen lassen können. Sie können ausgewählten Personen auch unabhängig von einem Notfall erlauben, Sie zu orten. (Freundesliste auf www.emporia4care.com)

Der Fallalarm

Das emporiaCAREplus verfügt über eingebaute Lage- und Beschleunigungssensoren, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Diese helfen, Stürze zu erkennen und im Notfall automatisch Alarm auszulösen. Das emporiaCAREplus erkennt einen Sturz am besten, wenn Sie das Mobiltelefon senkrecht am Körper tragen oder mit einem Band um den Hals hängen. Wenn der Sturzalarm aktiviert ist, sollten Sie das Handy daheim immer in der Ladeschale abstellen, auch wenn es nicht aufgeladen werden muss. Dadurch können ungewollte Fehlalarme vermieden werden. Man kann eine Verzögerungszeit zwischen erkanntem Sturz und dem Auslösen des Alarms festlegen. Richtet sich die gestürzte Person innerhalb dieser Zeitspanne wieder auf oder wird das Mobiltelefon wieder aufgehoben und in eine senkrechte Position gebracht, wird kein Alarm ausgelöst. Ebenso lässt sich die Sensibilität des Sturzsensors in 3 Stufen voreinstellen.

Der Notruf mit der Armbanduhr.

Als Ergänzung zur bewährten emporia Notruffunktion ist dieses Modell mit einer emporia-Notruf-Armbanduhr ausgestattet, die sich im Lieferumfang befindet. Im Menü SOS/Uhr (Notruf) können Sie die Notruffunktion Ihres CAREplus mit der Armbanduhr koppeln und aktivieren bzw. deaktivieren. Notrufe können sowohl durch die Notruftaste am Telefon als auch durch einen der 4 Notrufknöpfe an der CAREplus Armbanduhr ausgelöst werden. So müssen Sie das Handy nicht immer in unmittelbarer Reichweite haben sondern können es zu Hause in der Ladeschale ablegen oder unterwegs in der Tasche mit sich führen ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen.

Zonenalarm

Mit dem emporiaCAREplus ist es möglich, einen Notruf an vordefinierte Empfänger abzusetzen, wenn das Gerät einen vorbestimmten Radius verlässt. Dies ist durch Satelliten gestütze Ortungstechnik (GPS) möglich. Wird der über das Menü vordefinierbare Radius vom Benutzer des Mobiltelefons überschritten, wird automatisch ein Alarm ausgelöst.

Sicherheit für Alleinarbeiter oder besonders gefährdete Personen

Ihr emporiaCAREplus ist mit einer Passivalarm-Funktion ausgestattet, die es ermöglicht, dass Sie durch Drücken der Tagesalarm-Taste seitlich am Mobiltelefon in vordefinierten Zeitabständen bestätigen, dass Sie wohlauf sind. Wenn Sie trotz aktivierter Tagesalarm-Funktion nicht quittieren, wird automatisch der Notrufzyklus, wie oben beschrieben, gestartet. Sie können durch Auswahl "Nur SMS" oder durch "Anruf und SMS" entscheiden, ob die Notrufnummer nur per SMS benachrichtigt oder auch angerufen werden soll.

Bildschirm :
Bildschirmdiagonale :5,59 cm (2.2 Zoll)
Bildschirmauflösung :176 x 220 Pixel
Touchscreen :Nicht
Externe Anzeige :Nicht
Kamera :
Integrierte Kamera :Nicht
Netzwerk :
WLAN :Nicht
Datennetzwerk :GSM
2G-Band (primär SIM) :900,1900 MHz
Datenübertragung :
Bluetooth :Ja
Nachrichtenübermittlung :
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) :Nicht
Email :Nicht
Video :
Videoanruf :Nicht
Audio :
Klingeltontyp :Polyphonisch
Polyphonic Ring Quantität :5
Energie :
Batterietechnologie :Lithium-Ion (Li-Ion)
Batteriekapazität :1750 mAh
Standby-Zeit (2G) :300 h
Batteriespannung :3,7 V
Sprechzeit (2G) :6 h
Gewicht & Abmessungen :
Gewicht :103 g
Höhe :122 mm
Breite :55 mm
Tiefe :18 mm
Technische Details :
Produktfarbe :Schwarz, Silber
Telefoneigenschaften :
Formfaktor :Balken
Persönliches Infomanagement :Wecker, Kalender
Telefonbuch Kapazität :500 Eintragungen
GPS Leistung :
Standort-Position :Ja
GPS :Ja

Herstellerinformationen zu emporia Telecom GmbH & Co. KG

Firmenname: emporia Telecom GmbH & Co. KG

Strasse: Industriezeile 36

PLZ/Ort: A-4020 Linz

Homepage: http://www.emporia.at/home/


Garantieabwicklung: Wenden Sie sich im Garantiefall direkt an Ihren Händler!

Kontakt Händler: e-tec electronic GmbH/Atterseestrasse 121/A-4850 Timelkam/Telefon: 07672 / 95880-0/Telefax: 07672 / 95880-20

Kontakt: +43(0)732 777 717- 446

../Video/205008.flv

../Datenblatt/205008.pdf

 
Top