e-tec.at / Garantie / VMWARE LIZ vSphere 5 Essentials Plus Kit for 3 hosts
Laden

Home >

VMWARE LIZ vSphere 5 Essentials Plus Kit for 3 hosts
Art-Nr: 208832 HerstNr: VS5-ESP-BUN-C
Zoom: Mouseover
Galerie: klicken

Gratis Versand
EUR 4199,99
inkl. 20% USt. Auf den Merkzettel <>
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Timelkam:
2 Werktage
Dornbirn:
4 Werktage
Graz Nord:
4 Werktage
Graz Süd:
4 Werktage
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Kufstein:
4 Werktage
Linz:
3 Werktage
Salzburg:
3 Werktage
St.Pölten:
4 Werktage
Villach:
4 Werktage
Wels:
3 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
Wien 20:
4 Werktage
Wr.Neustadt:
4 Werktage

Abholung:

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht.
Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand:

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen:

Versandkosten € 0.00

VMWARE LIZ vSphere 5 Essentials Plus Kit for 3 hosts

VMware vSphere abstrahiert Anwendungen und Informationen von der komplexen, zugrunde liegenden Infrastruktur und erstellt eine interne Cloud-Infrastruktur. Dadurch kann sich die IT-Abteilung voll und ganz dem Support und der Maximierung des geschäftlichen Nutzens widmen. VMware vSphere Essentials Plus stellt eine All-in-One-Lösung für kleine Büros zur Virtualisierung von drei physischen Servern dar. Durch die Konsolidierung und das vereinfachte Management von Anwendungen werden die Hardware- und Betriebskosten bei geringem anfänglichen Investitionsaufwand gesenkt.
Mit VMware vSphere können IT-Services effizienter bereitgestellt werden, da unnötige Investitionen entfallen und die Kosten sowie die Komplexität von Management und Administration der IT-Infrastruktur verringert werden. Durch die Einführung von VMware vSphere können Kunden die Investitionskosten halbieren und die Betriebskosten um über 60 Prozent je Anwendung senken. Das ermöglicht erhebliche Einsparungen bei den Gesamtkosten für Anschaffung und Betrieb von Unternehmensanwendungen. Organisationen, die VMware vSphere nutzen, können mit automatisiertem Management und der dynamischen Zuordnung von Ressourcen zu Anwendungen in internen und externen Cloud-Infrastrukturen ein Konsolidierungsverhältnis von gut 15:1 erreichen. Ferner ermöglicht VMware vSphere den nahtlosen Übergang zu einer automatisch gemanagten, dynamisch optimierten IT-Umgebung und somit eine hoch effiziente Bereitstellung geschäftlicher Services.
Durch die zunehmende Abhängigkeit der Unternehmen von IT-Services kann die effektive Bereitstellung von Anwendungen über Wachstum oder Rezession, Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Unternehmen müssen sich darauf verlassen können, dass die IT-Abteilung bei der Anwendungsbereitstellung die volle Kontrolle über die Servicequalität behält - und zwar ohne Kompromisse. VMware vSphere 4 automatisiert die Bereitstellung von Service Level Agreements (SLAs) unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit, Sicherheit sowie Skalierbarkeit. Damit verlagert sich der Schwerpunkt beim Management von Rechenzentren von der Infrastruktur auf die Servicebereitstellung. Anwendungseigentümer müssen sich bei der Einführung neuer geschäftlicher Services nicht mit der komplexen Server-, Storage- und Netzwerkinfrastruktur auseinandersetzen, sondern können sich ausschließlich auf den geschäftlichen Nutzen konzentrieren. Daraus ergibt sich eine automatisierte, kontrollierte Umgebung, die ausfallsicher ist und unkompliziert ohne betrieblichen Mehraufwand auf sich ändernde Anforderungen abgestimmt werden kann.
Mit VMware vSphere sind IT-Umgebungen für die Zukunft gerüstet. Geschäftliche Services werden nach Bedarf bereitgestellt. Die Wahl der geeigneten Standard-Hardware, der Anwendungsarchitektur, des Betriebssystems sowie der internen bzw. externen Infrastruktur für variable Geschäftsanforderungen liegt dabei ganz bei der IT-Abteilung. VMware vSphere 4 lässt Kunden die freie Wahl; die Unabhängigkeit von Hardware, Betriebssystem, Anwendungs-Stack und Serviceanbietern bleibt gewahrt. Für die Kunden hat dies den Vorteil, dass sie ihre bestehenden Anwendungen weiterhin nutzen können und sich auch bei zukünftigen Anwendungen keine Gedanken machen müssen. Gleichzeitig ist die flexible Bereitstellung in internen oder externen Cloud-Infrastrukturen weiterhin möglich.

1 Jahr Bring-In (im Kaufpreis enthalten)

Garantieoptionen:
2 Jahre Bring-In
3 Jahre Bring-In
Zur Auswahl der gewünschten Garantieleistung werden Sie aufgefordert wenn Sie das Produkt in den Warenkorb legen.

../Video/208832.flv

../Datenblatt/208832.pdf

Top