e-tec.at / Gehäuse ITX / THERMALTAKE Core V1 Mini-ITX Gehäuse - schwarz Window
Laden
Linz Wels Timelkam Salzburg Innsbruck Dornbirn Villach Klagenfurt Graz Nord St. Pölten Wien 20 Wien 15 Wiener Neustadt Kufstein Graz Süd

Home > PC-Komponenten > PC-Gehäuse > Gehäuse ITX

THERMALTAKE Core V1 Mini-ITX Gehäuse - schwarz Window
Artnr: 204576 HerstNr: CA-1B8-00S1WN-00
Bild vergrößern
Vergrößerbare Bilder
€ 42.90inkl. 20% Mwst.

Gratis Versand
Versand:
lagernd, 24h Express möglich
Timelkam:
lagernd
Dornbirn:
in 1 bis 2 Werktagen*
Graz Nord:
in 1 bis 2 Werktagen*
Graz Süd:
in 1 bis 2 Werktagen*
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Kufstein:
in 1 bis 2 Werktagen*
Linz:
in 1 bis 2 Werktagen*
Salzburg:
in 1 bis 2 Werktagen*
St.Pölten:
in 1 bis 2 Werktagen*
Villach:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wels:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 20:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wr.Neustadt:
in 1 bis 2 Werktagen*
* Bei Bestellung bis 16 Uhr

Abholung:

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht.
Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand:

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen:

Versandkosten € 0.00

THERMALTAKE Core V1 Mini-ITX Gehäuse - schwarz Window

Der neue Core V1 ist ein kleiner Mini-ITX-Cube von Thermaltake mit einem vorinstallierten 200-mm-Lüfter im Front-Panel. Dabei lassen sich beide Seitenteile, sowie Deckel, Boden, Vorderseite und Rückseite einfach abnehmen und gestatten es dem Benutzer, das Gehäuse im Handumdrehen zu einem Showcase umzuwandeln. Egal ob für edle Wasserkühlsysteme oder ein Gehäuse mit superbem Airflow, mit dem Core V1 besitzt man viele Möglichkeiten auf kleinstem Raum und kann diese auch gegebenenfalls sehr einfach präsentieren.

So ist man trotz der kleinen Größe nicht nur in der Lage ein starkes Mini-System aufzubauen, sondern auch zahlreiche OC-Komponenten einzubauen. Der Platz wird dabei intelligent auf zwei Bereiche verteilt. Der obere Bereich ist dabei für Mainboard, Grafikkarte und Kühlkomponenten, während der untere Bereich für das Netzteil und Kabelmanagement vorgesehen ist. Die Festplattenkäfighalterungen befinden sich an der rechten Seite und können bei Bedarf ebenfalls entfernt werden, um noch mehr Platz im Gehäuse zu haben.

Das schwarze Design des Cubes ist dabei mit sehr viel Mesh-Einsatz, vor allem in der Vorderseite ausgeführt. Auch an den beiden Seitenteilen ist ein Mesh-Einsatz gegeben. Das Front-Panel befindet sich beim V1 an der Seite und bietet neben Power- und Reset-Schalter, zwei Audio-Buchsen auch zwei USB-3.0-Ports.

Im Deckel hingegen befindet sich ein Sichtfenster, das den Blick von oben auf die Komponenten frei gibt. Dabei lassen sich alle sechs Panele auch einfach abnehmen, um so nicht nur die Sicht auf die Komponenten in jeder erdenklichen Weise freizugeben, die man bevorzugt, sondern auch die maximale Grafikkartenlänge zu erweitern.

Dabei kommt der Core V1 bereits mit einem mit 800 U/min drehenden, vorinstallierten 200-mm-Lüfter hinter der schicken Vorderseite und lässt dem Benutzer auch die Möglichkeit zwei weitere 80-mm-Lüfter in der Rückseite zu installieren. Zudem lässt sich im Core V1 statt des Front-Lüfter auch ein 140 oder ein 120 mm großer Radiator installieren.

Im unteren Bereich befinden sich nebem dem Netzteil und dem 80 mm freien Raum für Kabelmanagement auch die herausnehmbaren Festplattenhalterungen, an denen sich zwei 3,5-Zoll-Festplatten und zwei 2,5-Zoll-Laufwerke installieren lassen. Unter dem Netzteil befindet sich ein herausnehmbarer Staubfilter. Ein weiterer, jedoch fester Filter befindet sich in der Vorderseite.

In der Rückseite befinden sich zudem zwei Erweiterungsslots, so dass in den Core V1 auch eine Dual-Slot-Grafikkarte einbauen kann. Die maximale Grafikkartenlänge liegt beim geschlossenen Core V1 bei 255 mm. Benötigt man etwas mehr kann man das Vorderseitenteil auch abnehmen und so auf 285 mm Platz für die Grafikkarte kommen. Ein CPU-Kühler darf dabei bis zu 140 mm hoch sein, während das Netzteil 200 mm lang sein darf.

Energieversorgung :
Netzteil enhalten :Nicht
Energielieferung Platzierung :Boden
Anschlüsse und Schnittstellen :
Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports :2
Audioanschlüsse :Ja
Audioausgang :Ja
Kühlung :
Flüssigkeitskühlung Fähigkeit :Ja
Maximum front Luftgebläse :1
Unterstützte Lüfter Durchmesser vorne :120,140,200 mm
Maximum Lüfter hinten :2
Unterstützer Durchmesser der Lüfter hinten :80 mm
Speichermedien :
Unterstützte Hard-Disk Drive Größen :2.5,3.5 Zoll
Ergonomie :
Reset-Knopf :Ja
LED-Anzeigen :Festplatte, Power
Design :
Anzahl der Erweiterungsslots :2
Maximum CPU Kühler Höhe :14 cm
Maximum PSU Länge :20 cm
Formfaktor :Kubus
Typ :PC
Material :SPCC
Anzahl der 3,5" Erweiterungseinschübe :2
Unterstützte Motherboards Formfaktoren :Mini-ITX
Produktfarbe :Schwarz
Anzahl der 2,5" Erweiterungseinschübe :2
Eingebaute Lautsprecher :Nicht
Seitenfenster :Ja
Gewicht & Abmessungen :
Breite :260 mm
Tiefe :316 mm
Höhe :276 mm

1 Jahr Bring-In (im Kaufpreis enthalten)

Garantieoptionen:
2 Jahre Bring-In
3 Jahre Bring-In
Zur Auswahl der gewünschten Garantieleistung werden Sie aufgefordert wenn Sie das Produkt in den Warenkorb legen.

../Video/204576.flv

../Datenblatt/204576.pdf

Alle Preise sind Barzahlungspreise. Bilder und Produktdaten ohne Gewähr.
Copyright 2016 e-tec electronic GmbH, Atterseestrasse 121, A-4850 Timelkam | Stand: 07.12.2016
Wien, St. Pölten, Linz, Wels, Timelkam, Salzburg, Graz Nord, Graz Süd, Klagenfurt, Villach, Innsbruck, Dornbirn, Wr. Neustadt, Kufstein