e-tec.at / Schnurlostelefone / AEG Eclipse 15 black Kartelsirup
Laden

Home > Festnetz > Telefonanlagen

AEG Eclipse 15 black
Art-Nr: 173242 HerstNr:
Zoom: Mouseover
Galerie: klicken

Gratis Versand
EUR 104,50
inkl. 20% USt. Auf den Merkzettel
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Timelkam:
2 Werktage
Dornbirn:
4 Werktage
Graz Nord:
4 Werktage
Graz Süd:
4 Werktage
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Kufstein:
4 Werktage
Linz:
3 Werktage
Salzburg:
3 Werktage
St.Pölten:
4 Werktage
Villach:
4 Werktage
Wels:
3 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
Wien 20:
4 Werktage
Wr.Neustadt:
4 Werktage

Abholung:

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht.
Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand:

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen:

Versandkosten € 0.00

AEG Eclipse 15 black

Inspiriert von der Vergangenheit kombiniert die Retro-Serie ECLIPSE ein zeitloses Design mit qualitativ hochwertiger Ausstattung. Die Basis und das Mobilteil sind in einem einzelnem, kontinuierlichem Element mit geschwungenen Konturen eingebettet.

Ein kristallklares Display und eine qualitativ hochwertige Freisprechfunktion erhöhen die Funktionalität. Das AEG ECLIPSE ist ein DECT Telefon, welches einen neuen Standard in der heutigen Welt der Kommunikation setzt.

Anrufbeantworter
Das Schnurlose DECT Designer-Telefon ist mit einem integrierten Anrufbeantworter ausgestattet. Dieser verfügt über eine Aufnahmekapazität von bis zu 30 Minuten. So können Anrufer auch Nachrichten hinterlassem, wenn man einmal nicht Zuhause ist oder gerade keine Zeit hat einen Anruf anzunehmen.

Beleuchtete Tasten
Die Tasten des AEG ECLIPSE 15 sind groß gestaltet. So kann das Telefon leicht bedient werden. Die Tasten sind mit einem blauen Hintergrundlicht ausgestattet, so kann man auch bei schlechten Lichtverhältnissen problemlos Telefonnummern in das Telefon eingeben. Die Anrufannahme erfolgt, indem man einfach auf die grüne Hörertaste drückt. Um eingehende Anrufe abzuweisen oder ein Gespräch zu beenden betätigt man einfach die rote Hörertaste.

Beleuchtetes Display
Nicht nur die Tasten, sondern auch das Display ist mit einem blauem Hintergrundlicht ausgestattet. Auf dem Display kann die Uhrzeit abgelesen werden. Außerdem werden die Nummern bzw. die Namen von eingehenden Anrufen angezeigt, so sieht man sofort wer anruft. Dank des Displays hat man auch stets den Akkuladezustand sowie das Empfangssignal im Auge, da dies ebenfalls am Display ersichtlich ist.

Eco Modus
Der ECO Modus bezweckt die Reduzierung der Strahlung, umso näher man sich an der Basis befindet. Die Strahlung erhöht sich dann dementsprechend, je weiter man sich von der Basisstation entfernt.

Telefonbuch
Dem AEG Eclipse 15 können bis zu 200 Telefonbucheinträge hinzugefügt werden. Dank dem großzügigem Speicher können hier bis zu 200 Namen mit den dazugehörigen Telefonnummern eingespeichert werden. So sieht man bei eingespeicherten Nummern bei eingehenden Anrufen sofort den Namen des Anrufers und man weiß sofort wer anruft. Die Nummern müssen nicht erst gewählt werden, sondern können bequem im Telefonbuch gesucht und gewählt werden.

Akkulaufzeit
Der Akku des Telefons überzeugt mit einer langen Lebensdauer pro einer Aufladung. Im Standby-Modus hält der Akku des AEG Eclipse 15 bis zu 230 Stunden.

Bis zu 13 Stunden am Stück telefonieren - auch das hält der Akku des Design-Telefons spielend leicht aus. So müssen Sie nicht ständig Angst haben, dass der Akku während eines Gesprächs leer wird.

Reichweite
Im Freien ist die Reichweite auf bis zu 300 Meter begrenzt. So kann man auch einmal flexibel im Garten telefonieren, ohne Angst zu haben, dass die Verbindung unterbricht, da das Mobilteil keinen Empfang von der Basisstation bekommt.

Paging-Taste
Falls man das Mobilteil einmal verlegt und nicht wiederfindet, schafft die Paging-Taste an der Basisstation abhilfe. Drückt man die Paging-Taste an der Unterseite der Basisstation wird ein Anruf an das Mobilteil simuliert und fängt an zu klingeln. So findet man das verlegte Telefon leicht wieder.

Anschlüsse und Schnittstellen :
Drahtlose Verbindung :Ja
Energie :
Gesprächszeit :13 h
Bereitschaftszeit :230 h
Leistung :
Aufnahmezeit :30 min
Typ :DECT-Telefon
Anrufbeantworter :Ja
Klingeltontyp :Polyphonisch
Design :
Befestigungstyp :Tisch/Bank
Produktfarbe :Schwarz
Rücklichtknöpfe :Ja
Telefoneigenschaften :
Freisprecheinrichtung :Ja
Dialerposition :Mobilteil
Anzahl Melodien :10
Telefonatmanagement :
Anrufer-Identifikation :Nicht
Speicher :
Telefonbuch Kapazität :200 Eintragungen
Bildschirm :
Eingebaute Anzeige :Ja
Anzeige :LCD
Bildschirmdiagonale :4,06 cm (1.6 Zoll)
Anzahl der Farben des Displays :Monochrom
Farbe der Hintergrundbeleuchtung :Blau
Verpackungsinhalt :
Anzahl enthaltener Handsets :1
Weitere Spezifikationen :
Wandmontage :Nicht
Anzahl enthaltener Produkte :1 Stück(e)

Herstellerinformationen zu AEG Hausgeräte GmbH

Firmenname: AEG Hausgeräte GmbH

Strasse: Europaring F15 202

PLZ/Ort: 2345 Brunn am Gebirge

Homepage: http://www.aeg.at/


Garantieabwicklung: Garantiefälle können direkt über den Hersteller abgewickelt werden!

Kontakt: Kundendienst Tel.: 0800 212 066 (kostenlos innerhalb Österreichs)/ Ersatzteilverkauf Tel-Nr. 0800 / 501 052 (kostenlos innerhalb Österreichs)/Telefonische Produktberatung vor Kauf: Tel-Nr. 01/86640-265

Servicezeiten: Montag - Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Kontaktformular: http://www.aeg.at/support/service-booking/


Supportübersicht: http://www.aeg.at/support/


Garantiehinweis: http://www.aeg.at/support/warranty-information/


Hotline: Tel.: 0800 212 066 (kostenlos innerhalb Österreichs)

Downloads: http://www.aeg.at/support/user-manuals/


Handbücher: http://www.aeg.at/support/user-manuals/

../Video/173242.flv

../Datenblatt/173242.pdf

Top