Zoomen: Mouseover - Galerie: klicken


APPLE iPhone 11 Pro 64GB Space Grey

Artikel-Nr. 290033 Hersteller-Nr.: MWC22ZD/A


1119,00 EUR inkl. 20% MwSt. ab 31,08 / Monat zum Ratenrecher Jetzt mit 0 % Finanzierung




Verfügbarkeit

Versand:
lagernd, 24h Express möglich*
oder Abholung in einer Filiale:
Dornbirn:
2 Werktage
Graz-Nord:
2 Werktage
Graz-Süd:
2 Werktage
Innsbruck:
2 Werktage
Klagenfurt:
2 Werktage
Kufstein:
2 Werktage
Linz:
1 Werktag
Salzburg:
1 Werktag
St. Pölten:
2 Werktage
Timelkam:
lagernd
Villach:
2 Werktage
Wien 15:
2 Werktage
Wien 20:
2 Werktage
Wels:
1 Werktag
Wr. Neustadt:
2 Werktage
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
APPLE iPhone 11 Pro

Und dann kam das Pro.
Ein neuartiges Drei-Kamera-System, das dir jede Menge neue Möglichkeiten gibt, ohne kompliziert zu sein. Ein beispielloser Sprung bei der Batterielaufzeit. Und ein extrem leistungsfähiger Chip, der maschinelles Lernen noch intelligenter macht und neu definiert, was ein Smartphone kann. Willkommen zum ersten iPhone, das leistungs­stark genug ist, um Pro zu heißen.

Schau es dir genauer an.
Zwei Größen. Vier Farben. Design aus Edelstahl und Glas.

Pro Kamerasystem
Aller besten Dinge sind drei.
Erlebe das erste Drei-Kamera-System, das fortschrittlichste Technologie mit der Einfachheit des iPhone kombiniert. Nimm bis zu viermal so viel von der Umgebung auf. Mach fantastische Bilder bei deutlich weniger Licht – und Videos mit der höchsten Qualität in einem Smartphone. Dann bearbeite sie mit den gleichen Tools, die du für deine Fotos nützt. So ein Kamerasystem hast du noch nie erlebt.

Erweitertes Sichtfeld.
Mit dem iPhone 11 Pro kannst du vom Teleobjektiv bis zum neuen Ultraweitwinkel-Objektiv auszoomen. Das entspricht einem beein­druckenden 4x optischen Zoombereich.

Elegante, transparente Oberfläche.
Wir verwenden das breitere Sichtfeld, damit du auch Dinge außerhalb des Bildausschnitts siehst – und sie einfach mit einem Fingertipp aufnehmen kannst. Und es ist fast nichts zwischen dir und deinem Motiv außer einer neuen Pro Kameraschrift. So kannst du dich ganz auf die Szene konzentrieren.

Drei Kameras, die sich nicht wie drei Kameras anfühlen.
Als wir angefangen haben, ein profes­sionelles Kamerasystem zu entwickeln, wollten wir, dass die drei Kameras wie eine einzige zusammen­arbeiten.

Die große Herausforderung dabei ist, dass wir zwar das gleiche Farbsystem für alle drei Sensoren verwenden, verschiedene Kameramodule aber unterschiedliche Ergebnisse bei Farben und Lichtempfindlichkeit liefern. Darum kalibrieren unsere Ingenieure jede einzelne Kamera präzise für Dinge wie Weißabgleich und Belichtung. Und dann gehen sie noch einen Schritt weiter, verbinden die drei Kameras miteinander und kalibrieren sie erneut, um die Module aneinander anzupassen.

Diese Kalibrierungen kommen bei jeder deiner Aufnahmen zum Einsatz – in Echtzeit. Das ist, als würdest du RAW Bilder von drei verschiedenen Kameras nehmen und sie bearbeiten, damit sie einen einheitlichen Look und einheitliche Farben haben. Mit dem Unterschied, dass es in einem Sekundenbruchteil passiert. Und damit all diese Anpassungen sofort richtig funktionieren, wenn du vom Teleobjektiv auf Weitwinkel und Ultraweitwinkel wechselst, braucht es die Art Rechenpower, die nur der A13 Bionic hat.

Wir wollten außerdem, dass du jede dieser Kameras immer auch direkt mit einem Fingertipp benutzen kannst. Egal ob du Fotos, Porträts, Videos, Zeitraffer- oder Zeitlupen­aufnahmen machst. Und es war uns wichtig, dass der Übergang von einer Kamera zur anderen fließend ist.

Dafür war eine enge Zusammen­arbeit der Teams für Sensor, Kamerasoftware und Chip notwendig. Damit du Aufnahmen machen kannst wie nie zuvor.

4K Video
Filmen. Spiegeln. Zoomen. Schneiden. Aufhellen. Verbessern. Lieben.
Mit dem iPhone 11 Pro kannst du Videos machen, die beeindruckend lebensecht sind, mehr Details haben und noch flüssiger aussehen. Die unglaubliche Rechenpower ermöglicht, 4K Video mit erweitertem Dynamikbereich und Cinematic Video­stabilisierung aufzunehmen – alles mit 60 fps. Außerdem kannst du kreativer werden, mit viermal mehr Umgebung auf deinen Bildern und leistungs­starken neuen Bearbeitungstools.

Ultraweitwinkel
Nimm allllllles auf.
Wenn nicht alles aufs Bild passt, zoom einfach raus. Denn die neue Ultraweitwinkel-Kamera nimmt jetzt bis zu viermal so viel von der Umgebung auf. Das ist, als würdest du einen großen Schritt zurück machen – ohne dich auch nur einen Zentimeter zu bewegen. Also los, die Berge, riesige Kathedralen und endlose Skylines warten.

  • Das Ultraweitwinkel-Objektiv erzeugt interessante Perspektiven, wenn du nah ans Motiv gehst – eine professionelle Technik zum Experimentieren.
  • Fotografiere das Motiv von unten für einen imposanten Eindruck.
  • Nütze das Ultraweitwinkel-Objektiv an engen Plätzen, um mehr von der Umgebung aufzunehmen.
  • Die größere Oberfläche lässt dich weiter ausgedehnte Szenen aufnehmen.
  • Mit seinem 120 Grad Sichtfeld ist Ultraweitwinkel perfekt für Landschafts­fotografie.

Nachtmodus
Damit du dich nicht nur dunkel an letzte Nacht erinnerst.
Ob im Restaurant bei Kerzenschein oder am Strand im Mondlicht, der neue Nachtmodus nützt intelligente Software und den A13 Bionic, um bei schlechten Lichtverhältnissen Bilder zu machen, die noch nie mit einem iPhone möglich waren. Und alles passiert automatisch. Außerdem kannst du mit manuellen Steuerelementen experimentieren – für noch mehr Details und weniger Bildrauschen.

Die Power, die Nachtaufnahmen gut aussehen lässt.
Es war schon immer eine der größten Heraus­forderungen in der Fotografie, auch bei wenig Licht großartige Aufnahmen zu machen. Der Verschluss muss länger geöffnet bleiben, was zu Unschärfe führen kann. Dazu die nicht ganz einfache Aufgabe, Details in dunklen Bereichen zu behalten, ohne die helleren Bereiche überzu­belichten. Und dafür zu sorgen, dass Farben immer noch natürlich aussehen.

Beim iPhone 11 und iPhone 11 Pro arbeitet ein neuer Weitwinkel-Kamerasensor mit intelligenter Software und dem A13 Bionic Chip zusammen, sodass du mit dem iPhone machen kannst, was damit nie zuvor möglich war: beein­druckende, detaillierte Bilder bei deutlich weniger Licht.

Der Nachtmodus wird automatisch aktiviert, wenn du ihn brauchst – etwa in einem Restaurant bei Kerzenschein. Wenn du auf den Auslöser tippst, macht die Kamera mehrere Bilder, während die optische Bild­stabilisierung das Objektiv ruhig hält.

Danach kommt die Kamerasoftware zum Einsatz. Sie richtet die Bilder aus, um Bewegungs­unschärfe zu korrigieren. Sie verwirft Bereiche mit zu viel Unschärfe und kombiniert schärfere miteinander. Sie passt den Kontrast an, damit alles ausgewogen bleibt. Sie optimiert die Farben, damit sie natürlich aussehen. Dann verwendet sie intelligente Rauschentfernung und Detailverbesserung, um das fertige Bild zu erstellen.

Und das alles sorgt für beeindruckende Nachtaufnahmen mit mehr Details, weniger Rauschen und einem realistischen Eindruck von Ort und Atmosphäre.

Porträtmodus
So professionell, es müsste eigentlich Proträt heißen.
Da drei Kameras zusammen­arbeiten, passt auf deine Porträts mehr als je zuvor. iOS 13 hat jetzt den neuen High‑Key Mono Effekt für Schwarzweiß-Bilder in Studioqualität. Und mit Porträtlicht kannst du die Intensität des Lichts anpassen, bis dein Motiv perfekt aussieht – genau wie in einem Studio. Schön, oder?

Egal, wo du das Foto aufnimmst, mit High-Key Mono kannst du daraus ein beeindruckendes Porträt in Studioqualität machen.

Smart HDR
Und du dachtest, deine Fotos könnten nicht noch besser werden.
Smart HDR der nächsten Generation optimiert mit fortschrittlichen Algorithmen die Details in den dunklen und hellen Bereichen deines Bildes. Und jetzt erkennt es mit maschinellem Lernen Gesichter in deiner Aufnahme und ändert intelligent ihre Belichtung. So kann das iPhone 11 Pro automatisch Details im Motiv und im Hintergrund anpassen. Das können selbst einige Spiegelreflex­kameras nicht.

Smart HDR sorgt für Gesichter mit beeindruckendem Licht und Details, während es die korrekten Hintergrund­farben beibehält.

Blitzschnell vom Fotografen zum Regisseur.
Stell dir vor, du machst Fotos und siehst auf einmal etwas, das du unbedingt filmen möchtest. Mit QuickTake musst du nicht den Modus wechseln. Halte einfach den Auslöser gedrückt, um mit der Videoaufnahme zu beginnen. Du willst weiter aufnehmen? Streiche nach rechts. Und um Serienbilder aufzunehmen, streichst du nach links.

Warum ein Selfie, wenn es auch ein Slofie sein kann?
Mit der neuen 12 Megapixel TrueDepth Kamera kannst du Selfie-Videos in Zeitlupe mit 120 fps machen oder 4K Videos mit 60 fps aufnehmen. Bei Standbildern zoomt die Kamera jetzt automatisch heraus, wenn du dein iPhone drehst, damit alle mit aufs Foto passen. Ja, sogar Selfies können Pro sein.

Noch mehr Kamerafeatures.
  • 40 % mehr Lichterfassung mit Teleobjektiv
  • 6 Lichteffekte im Porträtmodus
  • 36 % hellerer True Tone Blitz mit Langzeit­synchronisation
  • 2x mehr Höhe für Panoramen
  • Null Auslöseverzögerung
  • mehr Höhe für Panoramen
  • OIS optische Bild­stabilisierung

Pro Display
Super Retina XDR. Ein klarer Kontrast zu allem anderen.
Das Super Retina XDR Display hat nicht nur eine, sondern zwei neue Spitzen­helligkeiten, die es intelligent einsetzen kann. Es erreicht bis zu 800 Nits, wenn du in der Sonne bist – optimal, um unterwegs Aufnahmen zu machen oder welche auszuwählen – und bis zu 1200 Nits, wenn du dir etwas mit extremem Dynamik­bereich anschaust. Das ist, als hättest du ein Pro Display XDR in deinem iPhone.

  • Das hellste und schärfste iPhone Display aller Zeiten
  • Bis zu 800 Nits: für besseres Betrachten bei Sonnenlicht
  • Bis zu 1200 Nits für HDR Fotos und HDR10 Filme
  • 2.000.000:1  Kontrast­verhältnis
  • 458 ppi
  • Spezielle OLED mit einheitlicher Farbe und Helligkeit, sogar in den Ecken.
  • Großer Farbraum mit systemweitem Farbmanagement für beein­druckende Farbgenau­igkeit.
  • True Tone passt den Weißabgleich an das Licht im Raum an, um deine Augen zu schonen.
  • Haptic Touch lässt dich Dinge schneller tun, zum Beispiel Selfies machen, ohne die Kamera App zu öffnen.
  • Tippen oder anheben zum Aktivieren, damit dein iPhone immer sofort einsatzbereit ist.
  • Night Shift kann dein Display jeden Abend zum wärmeren Ende des Spektrums ändern.
  • Effizienter um bis zu 15 %, für unseren bisher größten Sprung bei der Batterielaufzeit.
  • Tiefes Schwarz sieht im Dunkelmodus in iOS 13 besonders beeindruckend aus.

Helligkeit und Dunkelheit auf die Spitze getrieben.
Das neue Super Retina XDR Display ist das beste Display, das es je in einem iPhone gab. Es ist nicht nur heller und intelligenter, es ist auch bis zu 15 % energie­effizienter.

Wie haben wir gleichzeitig Performance und Effizienz verbessert? Da jedes Pixel sein eigenes Licht abgibt, kann das Display einzelne Pixel abschalten, um tiefes Schwarz zu erzeugen. Auf der anderen Seite haben wir die Kommunikation zwischen dem Displaytreiber und dem Display verbessert, ein effizienteres OLED Material verwendet und das Panel-Design optimiert, um zwei neue Spitzen­helligkeiten zu erreichen – eine für Sonnenlicht und eine, um HDR Fotos und Filme zu sehen.

Wenn du also zu Hause einen Thriller schaust, in dem ein Feuerball vor dem Nachthimmel explodiert, beleuchtet das Super Retina XDR Display die Pixel für den Feuerball intelligent bis zu 1200 Nits, während die umliegenden Pixel tiefschwarz bleiben. Durch diese Möglichkeit, die hellsten Bereiche des Displays zu erkennen und dort höchste Spitzen­helligkeiten einzusetzen, kann das iPhone 11 Pro brillante Bilder darstellen. Genau wie unser Pro Display XDR.

Und weil das Display auch effizienter ist, trägt es zu einer längeren Batterielaufzeit bei. So hast du mehr Zeit, diese besonderen Features zu erleben.

Pro Performance
Dieser Chip ist so fortge­schritten, dass sogar wir kaum hinterher­kommen.
Wir haben alle Bereiche des A13 Bionic speziell mit Schwerpunkt auf maschinellem Lernen entwickelt – für Erlebnisse, die es auf keinem anderen Smartphone gibt. Tatsächlich ist er so schnell, leistungs­stark und intelligent, dass er allen anderen Chips um Jahre voraus ist. Und du damit auch.

64-Bit Fusion Architektur
Performance-Kerne verarbeiten komplexe Aufgaben schneller als je zuvor, während spezielle Effizienz-Kerne alltägliche Aufgaben übernehmen – was zu einem enormen Sprung bei der Batterielaufzeit beiträgt.

Schnellste CPU in einem Smartphone
Die zwei Performance-Kerne der CPU sind bis zu 20 % schneller und verbrauchen bis zu 30 % weniger Energie. Und ihre vier Effizienz-Kerne sind bis zu 20 % schneller und verbrauchen bis zu 40 % weniger Energie.

Schnellste GPU in einem Smartphone
Die von Apple entwickelte GPU ist bis zu 20 % schneller und verbraucht bis zu 40 % weniger Energie. Perfekt für Spiele, die viel Leistung brauchen, und die neuesten AR Erlebnisse.

Neural
Engine für fortschritt­liches maschinelles Lernen
Die von Apple entwickelte 8‑Core Neural Engine ist bis zu 20 % schneller und verbraucht bis zu 15 % weniger Energie. Sie liefert die Leistung für das Drei-Kamera-System, Face ID, AR Apps und mehr.

Machine Learning mit Beschleunigern
Zwei neue Beschleuniger für maschinelles Lernen auf der CPU machen Matrizen­berechnungen bis zu sechsmal schneller, sodass die CPU über eine Billion Berechnungen pro Sekunde ausführen kann.

Core ML 3 für maschinelles Lernen in Apps
Damit Entwickler die Möglichkeiten für maschinelles Lernen des A13 Bionic optimal nützen können, arbeitet Core ML 3 mit dem Controller für maschinelles Lernen zusammen, um Aufgaben automatisch direkt an die CPU, GPU oder die Neural Engine zu übertragen.

Es braucht jede Menge Rechenpower, um 4K Video mit 60 fps zu filmen.
Wir haben den A13 Bionic für einzigartige Geschwindigkeit und fortschritt­liches maschinelles Lernen entwickelt. Darum hat das iPhone 11 Pro genug Power für prozessorintensive Aufgaben. Wenn du zum Beispiel 4K Video mit 60 fps und erweitertem Dynamikbereich aufnimmst, muss der Video-Encoder jede Menge Daten auf einmal verarbeiten. Für die meisten Chips wäre das eine echte Herausforderung. Der A13 macht das mit links.

Stell dir ein Video als eine Reihe von Bildern vor. Mit seinen unglaublich schnellen Kamera­sensoren kann das iPhone 11 Pro 120 Bilder pro Sekunde machen, wobei es zwischen Bildern mit Standard­belichtung und kurzer Belichtung wechselt.

Der Bildsignal­prozessor und die Video-Encoder analysieren jedes der Bilder sofort, um so viele Details wie möglich zu erfassen. Und um deine Aufnahmen noch besser zu machen und die einzelnen Bestandteile der Szene zu optimieren, nützt die Neural Engine maschinelles Lernen in Echtzeit. So kann sie zum Beispiel die Belichtung der Person im Vordergrund ändern, Rauschen reduzieren und die Farben des Himmels verbessern. All das passiert sofort und automatisch.

Auf einem Smartphone Videos in höchster Qualität aufzunehmen, ist nicht einfach. Aber dank des extrem leistungs­starken A13 Bionic fühlt es sich für dich so an.

Eine Stunde mehr Batterielaufzeit wäre gut. Hier sind fünf.
Unser bisher größter Sprung bei der Batterielaufzeit.

  • Bis zu 4 Stunden mehr Batterielaufzeit beim iPhone 11 Pro1
  • Bis zu 5 Stunden mehr Batterielaufzeit beim iPhone 11 Pro Max[1]
  • Bis zu 50 % Ladung in ca. 30 Minuten mit Schnellladen[2]


Die Batterie ist nur ein Teil der Geschichte.
Um eine bis zu fünf Stunden längere Batterielaufzeit zu ermöglichen, brauchten wir mehr als nur eine bessere Batterie.1 Wir mussten das ganze System zusammen­arbeiten lassen. Deshalb haben wir alles entwickelt – die Batterie, den Chip, das Display, die Software – um dir mehr Leistung bei größerer Effizienz zu geben.

Das Super Retina XDR Display ist bis zu 15 % energie­effizienter als das Display im iPhone XS. iOS 13 nützt den speziell entwickelten Performance-Controller, um Aufgaben im Chip auf die effizienteste Art zu verteilen. Und der A13 Bionic verwendet vier speziell entwickelte Kerne mit hoher Effizienz für alltägliche Aufgaben.

Ein weiterer wichtiger Teil des Ganzen ist die von Apple entwickelte Power Management Unit (PMU). Du kannst dir die PMU wie ein Orchester vorstellen, mit dem A13 Bionic als Dirigenten. Der Chip sagt der PMU genau, wo und wann Leistung im iPhone gebraucht wird, und die PMU liefert sie mit absoluter Präzision. Das Ergebnis? Höhere Leistung nur dann, wenn sie gebraucht wird. Das hilft, Batterie zu sparen.

Denn wir wollen nicht, dass du dir um die Batterielaufzeit Gedanken machen musst.

Hart bis ins letzte Molekül.
Das härteste Glas in einem Smartphone. Auf Vorder- und Rückseite.

  • Präzise gefräst aus einem Stück Glas
  • Zweifacher Ionen­austausch­prozess für mehr Stabilität

Wasser? Ja, gerne.
Unser am besten wassergeschütztes iPhone.

  • IP68 Wassergeschützt nach IP68 Zertifizierung bis zu 4 Meter für bis zu 30 Minuten3
  • Flüssigkeit Geschützt vor typischen verschütteten Flüssig­keiten, wie Kaffee, Tee oder Wasser
  • Staub Staubgeschützt dank präziser Versiegelung


Geht’s etwas genauer? Na klar.
Das iPhone 11 Pro ist das erste Smartphone mit Ultrabreitband für räumliches Bewusst­sein. Der neue U1 Chip von Apple verwendet Ultrabreitband-Technologie, um andere Apple Geräte mit U1 Chip genau zu lokalisieren. Das ist wie ein weiterer Sinn für das iPhone, und wird großartige neue Funktionen möglich machen.

Mit U1 und iOS 13 kannst du dein iPhone jetzt auf ein anderes richten und AirDrop wird dieses Gerät priorisieren, damit du Dateien schneller teilen kannst.4 Und das ist erst der Anfang.

Face ID ist jetzt 30 Prozent schneller.
Es funktioniert, wenn du weiter entfernt bist. Und aus mehr Winkeln. Und ist immer noch die sicherste Gesichts­erkennung bei einem Smartphone.

Datenschutz serienmäßig.
Alles am iPhone wurde entwickelt, um deine Privatsphäre zu schützen. Face ID Daten bleiben ausschließlich auf deinem iPhone und werden nie in iCloud oder anderswo gesichert. Karten sagt dir, wo du hingehst, ohne irgendjemandem sonst mitzuteilen, wo du bist. Jede iMessage, die du sendest, ist durchgängig verschlüsselt. Und die Liste ist noch lange nicht zu Ende.

Ausgezeichnete Wertbeständig­keit. Guter Geschmack zahlt sich aus.
Das iPhone 11 Pro ist so gemacht, dass es lange hält – und ist darum auch wertbeständiger. Und falls du dich doch irgendwann von ihm trennen willst, kannst du diesen Wert für dein nächstes iPhone verwenden. Mit Apple Trade In finden wir für dein iPhone ein neues Zuhause – die beste Art von Recycling, die es gibt. Und wenn es irgendwann das Ende seiner Lebensdauer erreicht, setzen wir einen fortschrittlichen Demontage-Roboter ein, um es so weit wie möglich zu recyceln.

Noch mehr für den Nerd in dir.
Dolby Atmos.
Sound, der sich im 3D Raum um dich herum bewegt – als wärst du mittendrin.

Räumliches Audio.
Für ein intensiveres, kinoartiges Surround-Sounderlebnis.

Audiofreigabe.
Jetzt kannst du zwei Paare AirPods oder Beats Kopfhörer gleichzeitig koppeln.[5]

Schnellladen.
Keine Zeit? Lade bis zu 50 % in etwa 30 Minuten mit dem mitgelieferten 18W Netzteil.

Kabelloses Laden.
Leg das iPhone 11 Pro einfach auf eine Qi zertifizierte Ladestation.[6]

Schnelleres WLAN.
Mit WLAN 6 (802.11ax) kannst du Inhalte bis zu 38 % schneller laden.

Bis zu 30 LTE Bänder.
Gigabit fähiges LTE für das umfassendste Roaming weltweit.[7]

Dual SIM mit eSIM Unterstützung.

Nütze eine zweite Telefon­nummer. Oder einen regionalen Datentarif im Ausland.[8]




1. Alle Angaben zur Batterielaufzeit sind abhängig von der Netzkonfiguration und weiteren Faktoren. Die tatsächliche Laufzeit kann variieren. Die Batterie hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und muss u. U. irgendwann von einem Apple Service-Provider ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Ladezyklen variieren abhängig von Verwendung und Einstellungen. Weitere Infos unter apple.com/at/batteries und apple.com/at/iphone/battery.html.
2. Die Tests wurden von Apple im August 2019 durchgeführt mit Prototypen des iPhone 11 Pro und des iPhone 11 Pro Max und einem Software­prototyp sowie Apple USB‑C Power Adapter Zubehör (18W Modell A1720, 29W Modell A1540, 30W Modell A1882, 61W Modell A1947 und 87W Modell A1719). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen iPhone Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von den Umgebungs­bedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
3. iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sind vor Spritzern, Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 4 Metern). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.
4. Verfügbar ab 30. September 2019.
5. Kommt diesen Herbst.
6. Kabellose Qi Ladegeräte sind separat erhältlich.
7. Datentarif erforderlich. 4G LTE Advanced, 4G LTE, VoLTE und Anrufe über WLAN gibt es in ausgewählten Ländern und bei ausgewählten Anbietern. Die Geschwindigkeit hängt vom theoretischen Durchsatz ab und kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/iphone/LTE.
8. Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunkanbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf dem iPhone beim Kauf bei bestimmten Mobilfunkanbietern deaktiviert. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter. Weitere Infos unter https://support.apple.com/de-at/HT209044.
† Trade In: Eintauschwerte variieren. Die angezeigten Preise für iPhone 11 und iPhone 11 Pro gelten bei Inzahlungsnahme des iPhone 8 Plus mit 64 GB oder des iPhone X mit 64 GB in gutem Zustand. Weitere Eintauschwerte sind nur in Apple Stores und für eine begrenzte Zeit verfügbar und erfordern den Kauf eines neuen iPhone, entsprechend Verfügbarkeit und Beschränkungen. Die Eintauschwerte variieren je nach Zustand, Alter und Konfiguration des eingetauschten Geräts. Mindestalter 18 Jahre. Der Eintausch im Store ist nur gegen Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises möglich. Möglicherweise gelten zusätzliche Bedingungen von Apple oder den Apple Partnern für die Inzahlungsnahme.
* Werte für die Inzahlungsnahme variieren abhängig von Zustand, Alter und Konfiguration deines eingetauschten Geräts. Das Mindestalter für die Inzahlungsnahme gegen eine Gutschrift oder Apple Store Geschenkkarte beträgt 18 Jahre. Nicht alle Geräte sind für eine Gutschrift qualifiziert. Weitere Infos zur Inzahlungsnahme von qualifizierten Geräten gibt es beim Apple Partner für die Inzahlungsnahme. Möglicherweise gelten Einschränkungen und Beschränkungen. Auszahlungen basieren darauf, dass das empfangene Gerät der Beschreibung entspricht, die zum Zeitpunkt der Anfrage abgegeben wurde. Apple behält sich das Recht vor, ein Gerät aus jeglichem Grund abzulehnen oder die Anzahl von Geräten einzuschränken. Der Wert des aktuellen Geräts kann beim Kauf eines neuen Apple Geräts angerechnet werden. Dieses Angebot gibt es möglicherweise nicht in jedem Apple Store. Einige Stores haben möglicherweise weitere Anforderungen.
Farben
iPhone 11 Pro + iPhone 11 Pro Max:
Gold, Space Grau, Silber, Nachtgrün

Kapazität[1]
iPhone 11 Pro + iPhone 11 Pro Max:
64 GB
256 GB
512 GB

Abmessungen und Gewicht[2]
iPhone 11 Pro
Breite:71,4 mm
Höhe:144,0 mm
Tiefe:8,1 mm
Gewicht:188 g

iPhone 11 Pro Max:
Breite:77,8 mm
Höhe:158,0 mm
Tiefe:8,1 mm
Gewicht:226 g

Display
iPhone 11 Pro
Super Retina XDR Display
5,8" All‑Screen OLED Multi‑Touch Display (14,7 cm Diagonale)
HDR Display
2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi
Typisches Kontrast­verhältnis: 2.000.000:1
Das iPhone 11 Pro Display hat gerundete Ecken, die den Kurven des Designs folgen und sich innerhalb eines normalen Rechtecks befinden. Als Standard­rechteck gemessen hat das Display eine Diagonale von 5,85" (14,86 cm). Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.

iPhone 11 Pro Max:
Super Retina XDR Display
6,5" All‑Screen OLED Multi‑Touch Display (16,5 cm Diagonale)
HDR Display
2688 x 1242 Pixel bei 458 ppi
Typisches Kontrast­verhältnis: 2.000.000:1
Das iPhone 11 Pro Max Display hat gerundete Ecken, die den Kurven des Designs folgen und sich innerhalb eines normalen Rechtecks befinden. Als Standard­rechteck gemessen hat das Display eine Diagonale von 6,46" (16,40 cm). Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.

Beide Modelle:
True Tone Display
Display mit großem Farbraum (P3)
Haptic Touch
800 Nits maximale typische Helligkeit, 1200 Nits maximale Helligkeit (HDR)
Fettabweisende Beschichtung
Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Schutz vor Wasser und Staub[3]
Nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 4 Metern)

Chip
A13 Bionic Chip
Neural Engine der 3. Generation

Kamera
12 Megapixel Dreifach-Kamera mit Ultraweitwinkel‑, Weitwinkel‑ und Teleobjektiv
Ultraweitwinkel: ƒ/2.4 Blende und 120° Sichtfeld
Weitwinkel: ƒ/1.8 Blende
Teleobjektiv: ƒ/2.0 Blende
2x optisches Einzoomen, 2x optisches Auszoomen, bis zu 10x digitaler Zoom
Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle
Porträtlicht mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
Duale optische Bild­stabilisierung (Weitwinkel‑ und Teleobjektiv)
Objektiv mit 5 Elementen (Ultraweitwinkel), Objektiv mit 6 Elementen (Weitwinkel‑ und Teleobjektiv)
Hellerer True Tone Blitz mit Langzeit­synchronisation
Panoramabild (bis zu 63 Megapixel)
100 % Focus Pixels (Weitwinkel)
Nachtmodus
Auto-Anpassung
Smart HDR der nächsten Generation für Fotos
Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
Fortschrittliche Rote‑Augen-Korrektur
Geotagging für Fotos
Automatische Bild­stabilisierung
Serienbildmodus
Aufgenommene Bildformate: HEIF und JPEG

Videoaufnahme
4K Videoaufnahme mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps
1080p HD Videoaufnahme mit 30 fps oder 60 fps
720p HD Videoaufnahme mit 30 fps
Erweiterter Dynamikbereich für Video bis zu 60 fps
Optische Bild­stabilisierung für Video (Weitwinkel‑ und Teleobjektiv)
2x optisches Einzoomen, 2x optisches Auszoomen, bis zu 6x digitaler Zoom
Audiozoom
Hellerer True Tone Blitz
QuickTake Video mit Tracking von Motiven
Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps oder 240 fps
Zeitraffervideo mit Bild­stabilisierung
Cinematic Video­stabilisierung (4K, 1080p und 720p)
Kontinuierlicher Autofokus
Während der Aufnahme von 4K Video Fotos mit 8 Megapixeln machen
Zoomen bei der Wiedergabe
Aufgenommene Videoformate: HEVC und H.264
Stereoaufnahme

TrueDepth Kamera
12 Megapixel Kamera
ƒ/2.2 Blende
Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle
Porträtlicht mit sechs Effekten (Natürlich, Studio, Kontur, Bühne, Bühne Mono, High‑Key Mono)
Animoji und Memoji
4K Videoaufnahme mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps
1080p HD Videoaufnahme mit 30 fps oder 60 fps
Unterstützung für Zeitlupen­video in 1080p mit 120 fps
Smart HDR der nächsten Generation für Fotos
Erweiterter Dynamikbereich für Video bei 30 fps
Cinematic Video­stabilisierung (4K, 1080p und 720p)
Fotos und Live Photos mit großem Farbraum
Retina Blitz
Automatische Bild­stabilisierung
Serienbildmodus

Face ID
Ermöglicht durch die TrueDepth Kamera für Gesichts­erkennung

Apple Pay
Mit deinem iPhone und Face ID in Geschäften, Apps und im Internet bezahlen
Auf dem Mac getätigte Apple Pay Käufe abschließen

Drahtlose Technologien
Modell A2215*
FDD‑LTE (Frequenzbänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 11, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 21, 25, 26, 28, 29, 30, 32, 66)
TD‑LTE (Frequenzbänder 34, 38, 39, 40, 41, 42, 46, 48)
UMTS/HSPA+/DC‑HSDPA (850, 900, 1700/2100, 1900, 2100 MHz)
GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz)

Modell A2218*
FDD‑LTE (Frequenzbänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 11, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 21, 25, 26, 28, 29, 30, 32, 66)
TD‑LTE (Frequenzbänder 34, 38, 39, 40, 41, 42, 46, 48)
UMTS/HSPA+/DC‑HSDPA (850, 900, 1700/2100, 1900, 2100 MHz)
GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz)

Alle Modelle
Gigabit fähiges LTE mit 4x4 MIMO und LAA[4]
802.11ac WLAN 6 mit 2x2 MIMO
Bluetooth 5.0
Ultrabreitband-Chip für räumliches Bewusstsein
NFC mit Lesemodus
Express Cards mit Energiereserve

Ortungs­funktion
Integriertes GPS/GNSS*
Digitaler Kompass
WLAN
Mobilfunk
iBeacon Mikro-Ortung

Videoanrufe[5]
FaceTime Videoanrufe über WLAN oder Mobilfunk

Audioanrufe[5]
FaceTime Audioanrufe
Voice over LTE (VoLTE)[4]
Anrufe über WLAN[4]

Audio­wiedergabe
Unterstützte Audioformate: AAC‑LC, HE‑AAC, HE‑AAC v2, Protected AAC, MP3, Linear PCM, Apple Lossless, FLAC, Dolby Digital (AC‑3), Dolby Digital Plus (E‑AC‑3), Dolby Atmos und Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+)
Räumliche Audio­wiedergabe
Vom Benutzer festlegbare maximale Lautstärke

Video­wiedergabe
Unterstützte Videoformate: HEVC, H.264, MPEG‑4 Part 2 und Motion JPEG
High Dynamic Range (HDR) mit Dolby Vision und HDR10 Inhalten
AirPlay Mirroring, Fotos und Videoausgabe an Apple TV (2. Generation oder neuer)[6]
Video Mirroring und Videoausgabe: Unterstützung für bis zu 1080p über Lightning Digital AV Adapter und Lightning auf VGA Adapter (Adapter separat erhältlich)[6]

Siri[7]
Mit deiner Stimme Nach­richten senden, Erinne­rungen erstellen und mehr
Intelligente Vorschläge auf deinem Sperr­bildschirm und in Nach­richten, Mail, QuickType und mehr erhalten
Nur mit deiner Stimme und „Hey Siri“ aktivieren
Mit deiner Stimme Kurzbefehle in deinen Lieblings­apps ausführen

Externe Tasten und Anschlüsse
Lautstärke
Klingeln/ Lautlos
Seiten­taste
Integrierter Stereo-Laut­sprecher
Lightning Anschluss
Integrierter Stereo-Laut­sprecher
Integriertes Mikrofon
Integrierte Mikrofone

Strom­versor­gung und Batterie[8]
iPhone 11 Pro
Hält bis zu 4 Stunden länger als beim iPhone XS

Video­wiedergabe:
Bis zu 18 Std.

Video­wiedergabe (gestreamt):
Bis zu 11 Std.

Audio­wiedergabe:
Bis zu 65 Std.

Mitgeliefertes 18W Netzteil

iPhone 11 Pro Max:
Hält bis zu 5 Stunden länger als beim iPhone XS Max

Video­wiedergabe:
Bis zu 20 Std.

Video­wiedergabe (gestreamt):
Bis zu 12 Std.

Audio­wiedergabe:
Bis zu 80 Std.

Mitgeliefertes 18W Netzteil
Beide Modelle:Integrierte wieder­aufladbare Lithium-Ionen-Batterie
Kabelloses Laden (mit Qi Lade­geräten)[9]
Aufladen über USB Anschluss am Computer oder Netzteil
Schnelles Aufladen:
Bis zu 50 % in etwa 30 Minuten mit 18W Netzteil oder höher[10]

Sensoren
Face ID
Barometer
3-Achsen Gyrosensor
Beschleunigungs­sensor
Näherungssensor
Umgebungslicht­sensor

Betriebs­system
iOS 13
iOS ist das persönlichste und sicherste mobile Betriebssystem der Welt. Es ist voll mit leistungs­starken Features und dafür gemacht, deine persönlichen Daten zu schützen.

Bedienungs­hilfen
Bedienungs­hilfen helfen Menschen mit Behinderung, ihr neues iPhone 11 Pro optimal zu nützen. Mit der integrierten Unterstützung für Seh‑ und Hörvermögen, Mobilität und Lernen kannst du das persönlichste Gerät der Welt voll und ganz erleben.

Funktionen:
VoiceOver
Zoom
Lupe
RTT und TTY Unterstützung
Siri und Diktierfunktion
Siri schreiben
Schalter­steuerung
Erweiterte Untertitel
AssistiveTouch
Bildschirminhalt sprechen

Integrierte Apps
Kamera
Fotos
Health
Nach­richten
Telefon
FaceTime
Mail
Musik
Wallet
Safari
Karten
Siri
Kalender
iTunes Store
App Store
Notizen
Kontakte
Bücher
Home
Wetter
Erinne­rungen
Uhr
TV
Aktien
Rechner
Sprach­memos
Kompass
Podcasts
Watch
Tipps
Wo ist?
Einstellungen
Dateien
Maßband
Kurzbefehle

Kostenlose Apps von Apple
Pages, Numbers, Keynote, iMovie, GarageBand, iTunes U, Clips und die Apple Store App sind vorinstalliert.

iMovie
Pages
Keynote
Numbers
iTunes U
GarageBand
Apple Store
Apple TV Remote
iTunes Remote
Musik­memos
Clips
Support

Kopfhörer
EarPods mit Lightning Anschluss

SIM Karte
Dual SIM (Nano‑SIM und eSIM)[11]
iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max sind nicht mit vorhandenen Micro‑SIM Karten kompatibel.

Bewertung für Hörgeräte
iPhone 11 Pro + iPhone 11 Pro Max:
M3, T4
M3, T4

Unterstützte E‑Mail Anhänge
Anzeigbare Dokumenttypen.jpg, .tiff und .gif (Bilder), .doc und .docx (Microsoft Word), .htm und .html (Webseiten), .key (Keynote), .numbers (Numbers), .pages (Pages), .pdf (Vorschau und Adobe Acrobat), .ppt und .pptx (Microsoft PowerPoint), .txt (Text), .rtf (Rich Text Format), .vcf (Kontaktdaten), .xls und .xlsx (Microsoft Excel), .zip, .ics, .usdz (USDZ Universal)

System­anforderungen
Apple ID (für einige Funktionen erforderlich)
Internetzugang[12]
Synchronisierung mit einem Mac oder PC erfordert:
macOS Catalina 10.15 mit dem Finder
macOS El Capitan 10.11.6 bis macOS Mojave 10.14.6 mit iTunes 12.8 oder neuer
Windows 7 oder neuer mit iTunes 12.10 oder neuer (kostenloser Download unter www.itunes.com/at/download)

Umgebungs­bedingungen
Betriebstemperatur:0 °C bis 35 °C
Lagertemperatur:–20 °C bis 45 °C
Relative Luftfeuchtigkeit:5 % bis 95 %, nicht kondensierend
Maximale Betriebshöhe:getestet bis 3000 m über NN, ohne Druckausgleich

Sprachen
Unterstützte SprachenEnglisch (Australien, Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell, Hongkong traditionell), Französisch (Kanada, Frankreich), Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Arabisch, Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Unterstützung für QuickType TastaturEnglisch (Australien, Kanada, Indien, Singapur, Großbritannien, USA), Chinesisch vereinfacht (Handschrift, Pinyin QWERTY, Pinyin 10 Key, Shuangpin, Wubihua), Chinesisch traditionell (Cangjie, Handschrift, Pinyin QWERTY, Pinyin 10 Key, Shuangpin, Wubihua, Sucheng, Zhuyin), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch, Japanisch (Kana, Romaji), Koreanisch (2‑Set, 10 Key), Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Albanisch, Arabisch (Hocharabisch, Najdi), Armenisch, Assamesisch, Aserbaidschanisch, Bengali, Weißrussisch, Bodo, Bulgarisch, Birmanisch, Kantonesisch traditionell (Cangjie, Handschrift, Wubihua, Sucheng), Katalanisch, Cherokee, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Dhivehi, Dogri, Niederländisch, Emoji, Estnisch, Färöisch, Filipino, Finnisch, Flämisch, Georgisch, Griechisch, Gujarati, Hawaiisch, Hebräisch, Hindi (Devanagari, Lateinisch, Transliteration), Ungarisch, Isländisch, Indonesisch, Irisch, Kannada, Kashmiri (Arabisch, Devanagari), Kasachisch, Khmer, Konkani (Devanagari), Kurdisch (Arabisch, Lateinisch), Kirgisisch, Lao, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Maithili (Bengali), Malaysisch (Arabisch, Lateinisch), Malayalam, Maltesisch, Manipuri (Bengali, Meitei‑Mayek), Maori, Marathi, Mongolisch, Nepali, Norwegisch, Oriya, Paschtunisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Punjabi, Rumänisch, Russisch, Sanskrit, Santali (Devanagari, Ol Chiki), Serbisch (Kyrillisch, Lateinisch), Sindhi (Arabisch, Devanagari), Singhalesisch, Slowakisch, Slowenisch, Swahili, Schwedisch, Tadschikisch, Tamil (Anjal, Tamil 99), Telugu, Thai, Tibetisch, Tongaisch, Türkisch, Turkmenisch, Ukrainisch, Urdu, Uigurisch, Usbekisch (Arabisch, Kyrillisch, Lateinisch), Vietnamesisch, Walisisch
Unterstützung für QuickType Tastatur mit TexterkennungEnglisch (Australien, Kanada, Indien, Singapur, Großbritannien, USA), Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch (Lateinamerika, Mexiko, Spanien), Arabisch (Najdi), Kantonesisch (traditionell), Niederländisch, Hindi (Devanagari, Lateinisch), Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Russisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Vietnamesisch
Siri SprachenEnglisch (Australien, Kanada, Indien, Irland, Neuseeland, Singapur, Südafrika, Großbritannien, USA), Spanisch (Chile, Mexiko, Spanien, USA), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Schweiz), Italienisch (Italien, Schweiz), Japanisch, Koreanisch, Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong), Arabisch (Saudi‑Arabien, Vereinigte Arabische Emirate), Dänisch (Dänemark), Niederländisch (Belgien, Niederlande), Finnisch (Finnland), Hebräisch (Israel), Malaysisch (Malaysia), Norwegisch (Norwegen), Portugiesisch (Brasilien), Russisch (Russland), Schwedisch (Schweden), Thai (Thailand), Türkisch (Türkei)
Sprachen für die DiktierfunktionEnglisch (Australien, Kanada, Indien, Indonesien, Irland, Malaysia, Neuseeland, Philippinen, Saudi‑Arabien, Singapur, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien, USA), Spanisch (Argentinien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Domini­kanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Panama, Paraguay, Peru, Spanien, Uruguay, USA), Französisch (Belgien, Kanada, Frankreich, Luxemburg, Schweiz), Deutsch (Österreich, Deutschland, Luxemburg, Schweiz), Italienisch (Italien, Schweiz), Japanisch, Koreanisch, Mandarin (Festlandchina, Taiwan), Kantonesisch (Festlandchina, Hongkong, Macau), Arabisch (Kuwait, Katar, Saudi‑Arabien, Vereinigte Arabische Emirate), Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch (Belgien, Niederlande), Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi (Indien), Ungarisch, Indonesisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Rumänisch, Russisch, Shanghai‑Dialekt (Festlandchina), Slowakisch, Schwedisch, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch
Unterstützte Wörterbücher für DefinitionenEnglisch, Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Hebräisch, Hindi, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Thai, Türkisch
ThesaurusEnglisch (Großbritannien, USA)
Unterstützte zweisprachige Wörterbücher mit EnglischArabisch, Chinesisch (vereinfacht, traditionell), Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Spanisch, Koreanisch, Niederländisch, Hindi, Portugiesisch, Russisch, Thai, Vietnamesisch
RechtschreibprüfungEnglisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch

Lieferumfang
iPhone mit iOS 13
EarPods mit Lightning Anschluss
USB‑C auf Lightning Kabel
18W USB‑C Power Adapter (Netzteil)
Dokumentation

iPhone und der Umweltschutz
Apple berücksichtigt den gesamten Lebenszyklus seiner Produkte, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu bestimmen.
Das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max stehen für das kontinuierliche Engagement von Apple in Sachen Umweltschutz. Die folgenden Merkmale tragen zur geringeren Umwelt­belastung bei:
Arsenfreies Displayglas
Quecksilberfreies Display
Frei von bromhaltigen Flammschutzmitteln
Frei von PVC
Frei von Beryllium
Recycelbarer Edelstahl
Apple Trade In**
Du bist bereit, dich von deinem alten iPhone zu trennen? Gib es einfach uns und wir helfen dir, es kostenlos verant­wortungsvoll zu recyceln. Gut für dich. Und den Planeten.



* Wie du die Modellnummer deines iPhone findest, erfährst du hier: https://support.apple.com/de-at/HT3939. Nähere Informationen zur LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf www.apple.com/iphone/LTE. Welche Mobilfunktechnologie unterstützt wird, ist von der Modellnummer des iPhone und davon abhängig, ob das Gerät für CDMA oder GSM Netze konfiguriert ist.
1. Der verfügbare Speicher­platz ist geringer und hängt von vielen Faktoren ab. Eine Standard­­konfiguration nützt abhängig von Modell und Einstellungen ungefähr 11 GB bis 14 GB Speicher­platz (inklusive iOS und vorinstallierter Apps). Vorinstallierte Apps nützen etwa 4 GB und du kannst diese Apps löschen und wieder­herstellen. Die Speicher­kapazität kann sich abhängig von der Software­version ändern und je nach Gerät variieren.
2. Größe und Gewicht variieren abhängig von Konfiguration und Fertigungs­prozess.
3. Das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max sind vor Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 4 Metern). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzer­handbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.
4 Datentarif erforderlich. Gigabit fähiges LTE, 4G LTE Advanced, 4G LTE, VoLTE und Anrufe über WLAN gibt es in ausgewählten Ländern und bei ausgewählten Anbietern. Die Geschwindigkeit hängt vom theoretischen Durchsatz ab und kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf www.apple.com/iphone/LTE.
5. Für FaceTime Anrufe müssen beide Gesprächs­teilnehmer ein FaceTime fähiges Gerät und eine WLAN Verbindung nützen. Die Verfügbarkeit über ein Mobilfunknetz ist abhängig von den Bedingungen des Anbieters. Es können Daten­gebühren anfallen.
6. Nur Videoinhalte mit Standard Dynamic Range (SDR).
7. Siri ist u. U. nicht in allen Sprachen oder Regionen verfügbar. Die Funktionen können je nach Region variieren. Internetzugang erforderlich. Es können Mobilfunkgebühren anfallen.
8. Alle Angaben zur Batterielaufzeit sind abhängig von der Netzkonfiguration und weiteren Faktoren. Die tatsächliche Laufzeit kann variieren. Die Batterie hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und muss u. U. irgendwann von einem Apple Service-Provider ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Ladezyklen variieren abhängig von Verwendung und Einstellungen. Weitere Infos auf www.apple.com/at/batteries und www.apple.com/at/iphone/battery.html.
9. Kabellose Qi Ladegeräte sind separat erhältlich.
10. Die Tests wurden von Apple im August 2019 durchgeführt mit Prototypen des iPhone 11 Pro und des iPhone 11 Pro Max und einem Software­prototyp sowie Apple USB‑C Power Adapter Zubehör (18W Modell A1720, 29W Modell A1540, 30W Modell A1882, 61W Modell A1947 und 87W Modell A1719). Die Tests für schnelles Aufladen wurden mit entladenen iPhone Geräten durchgeführt. Die Ladedauer variiert abhängig von den Umgebungs­bedingungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
11. Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunkanbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf). Nicht alle Anbieter unterstützen eSIM. Möglicherweise ist die Nutzung von eSIM auf dem iPhone beim Kauf bei bestimmten Mobilfunkanbietern deaktiviert. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter. Weitere Infos unter https://support.apple.com/de-at/HT209044.
12. Eine drahtlose Breitbandverbindung wird empfohlen (hierfür können Gebühren anfallen).
 
** Werte für die Inzahlungsnahme variieren abhängig von Zustand, Alter und Konfiguration deines eingetauschten Geräts. Das Mindestalter für die Inzahlungsnahme gegen eine Gutschrift oder Apple Store Geschenkkarte beträgt 18 Jahre. Nicht alle Geräte sind für eine Gutschrift qualifiziert. Weitere Infos zur Inzahlungsnahme von qualifizierten Geräten gibt es beim Apple Partner für die Inzahlungsnahme. Möglicherweise gelten Einschränkungen und Beschränkungen. Auszahlungen basieren darauf, dass das empfangene Gerät der Beschreibung entspricht, die zum Zeitpunkt der Anfrage abgegeben wurde. Apple behält sich das Recht vor, ein Gerät aus jeglichem Grund abzulehnen oder die Anzahl von Geräten einzuschränken. Der Wert des aktuellen Geräts kann beim Kauf eines neuen Apple Geräts angerechnet werden. Dieses Angebot gibt es möglicherweise nicht in jedem Apple Store. Einige Stores haben möglicherweise weitere Anforderungen.
Einige Funktionen sind u. U. nicht in allen Ländern oder Regionen erhältlich. Hier gibt es eine vollständige Liste.

Herstellerinformationen zu Apple Gesellschaft m.b.H.

Firmenname: Apple Gesellschaft m.b.H.

Strasse: Favoritenstraße 7

PLZ/Ort: 1040 Wien

Homepage: http://www.apple.com/at/


Garantieabwicklung: Garantiefälle können direkt über den Hersteller abgewickelt werden!

Kontakt: Technischer Support: 0800 220 325*

Supportübersicht: https://getsupport.apple.com/?caller=home&PRKEYS=


Garantiehinweis: http://www.apple.com/legal/warranty/statutoryrights.html


Downloads: http://www.apple.com/legal/sla/


Abholung

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht. Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen: 0,00 EUR

Top!

TOP

Passendes Zubehör

Fitness-Tracker

Internet/Sicherheit

Kopfhörer

Mobile Ladegeräte

Mobile Lautsprecher

Smartwatches

Zuletzt angesehen