APPLE AirPods Pro (MWP22ZM/A)
279,00 EUR 222,00 EUR inkl. 20% MwSt.

Zoomen: Mouseover - Galerie: klicken

APPLE AirPods Pro (MWP22ZM/A)

Artikel-Nr. 294451 Hersteller-Nr.: MWP22ZM/A

 Bestseller

Unverb. Preisempf.: 279,00 EUR 222,00 EUR Sie sparen: 57,00 EUR (20.43%)
inkl. 20% MwSt. ab 10,18 / Monat zum Ratenrecher



Verfügbarkeit

Versand:
lagernd, 24h Express möglich*
oder Abholung in einer Filiale:
Dornbirn:
lagernd
Graz-Nord:
lagernd
Graz-Süd:
lagernd
Innsbruck:
lagernd
Klagenfurt:
lagernd
Kufstein:
lagernd
Linz:
lagernd
Salzburg:
lagernd
St. Pölten:
lagernd
Timelkam:
lagernd
Villach:
lagernd
Wien 15:
lagernd
Wien 20:
lagernd
Wels:
lagernd
Wr. Neustadt:
lagernd
* Bei Bestellung bis 16 Uhr

Highlights

  • Aktive Geräusch­unterdrückung - erkennt Umgebungs­geräusche
  • Laden ohne Kabel. Hören ohne Ende.
  • Leichte Bedienung
  • Tragekomfort neu definiert - individuelle Passform
  • exzellente Klangqualität mit dem Adaptiven EQ

Apple AirPods Pro


Passform
Spüren wirst du nur den Sound.
Mit einer neuen Klasse von In‑Ear Kopfhörern haben wir Tragekomfort neu definiert. Ihre individuelle Passform versiegelt besonders gut und ermöglicht Aktives Noise Cancelling. So fühlst du nur deine Musik, nicht deine Kopfhörer.

Wähle aus weichen, flexiblen Silikontips in drei Größen, die mit einem Klick genau richtig einrasten.

Die innen konisch geformten Tips passen sich an die Form deiner Ohren an. Das lässt die AirPods Pro sicher halten. Und mit einer Belüf­tung, die den Druck ausgleicht, fühlt es sich an, als hättest du gar nichts in den Ohren.

Aktive Geräusch­unterdrückung
Ruhe bitte.
Die AirPods Pro sind die einzigen In‑Ear Kopfhörer, deren Aktive Geräusch­unterdrückung sich laufend an die Geometrie deiner Ohren und die Form der Ohrein­sätze anpasst. So wird die Welt um dich herum ausgeblendet, und du hörst nur, was du hören willst.

Ein nach außen gerichtetes Mikrofon erkennt Umgebungs­geräusche. Die AirPods Pro erzeugen dann einen passenden Antischall, der die Umgebungs­geräusche ausschaltet, bevor du sie wahrnimmst. Ein nach innen gerichtetes Mikrofon ermittelt unerwünschte Geräusche in deinem Ohr. Und auch die werden durch Antischall neutralisiert. Die Geräusch­unterdrückung wird kontinuierlich 200 Mal pro Sekunde angepasst, für wirklich immersiven Klang. So bleibst du ganz auf deine Musik, Podcasts und Anrufe fokussiert.

Du willst hören, was um dich herum geschieht? Halte einfach den Druck­sensor am unteren Ende gedrückt. So wechselst du zwischen Aktiver Geräusch­unterdrückung und dem Transparenz­modus, der auch Umgebungs­geräusche zulässt. Damit hört und fühlt sich alles natürlich an, zum Beispiel wenn du mit jemandem sprichst.

Klangqualität
So hast du das noch nie gehört.
Erlebe exzellente Klangqualität mit dem Adaptiven EQ, der automatisch die Musik an deine Ohrform anpasst – für ein intensives und gleich­bleibend gutes Hörerlebnis.

Der speziell entwickelte High‑Excursion Tieftöner mit geringer Verzerrung liefert kraftvollen Bass. Ein nach innen gerichtetes Mikrofon hört den Klang so wie du. Dann optimieren die AirPods Pro das Audio, indem sie die mittleren und niedrigen Frequenzen anpassen. Der Verstärker lässt den Laut­sprecher Hinter­grund­geräusche neutralisieren und steuert zusammen mit dem H1 Chip den Pegel der Lautstärke. Ein äußerst effizienter Verstärker mit großem Dynamik­bereich produziert einen reinen, unglaublich klaren Klang und verlängert außerdem die Laufzeit der Batterie.

Leistung und Design
Der Chip gibt den Ton an.

Die AirPods Pro sind voll mit Technologie und trotzdem kompakt. Sie basieren auf unserem System-in-Package (SiP) Design und haben den H1 Chip, der die Leistung für alles liefert, vom Klang bis zu Siri.

10 Audiokerne arbeiten im von Apple entwickelten H1 Chip. So wird die Latenz bei der Audio­verarbeitung extrem niedrig, für eine Geräusch­unterdrückung in Echtzeit. Das System-in-Package Design ist präzise ange­ordnet, wobei jede Kompo­nente basierend auf der Form des menschlichen Ohrs platziert wurde – für maximalen Komfort, Sitz und Stabilität.

Steuere mit dem Drucksensor einfach Musik und Anrufe und wechsle zwischen Aktiver Geräusch­unter­drückung und Transparenz­modus. Die AirPods Pro sind dafür gemacht, mit dir mitzuhalten. Sie sind vor Schweiß und Wasser geschützt,[1] und eine vergrößerte Mikrofonöffnung mit Netzgewebe sorgt für klarere Anrufe bei viel Wind.

Batterie
Laden ohne Kabel. Hören ohne Ende.
Das kabellose Ladecase gibt dir und deinen AirPods Pro eine Batterie­laufzeit von mehr als 24 Stunden. Und es ist kompatibel mit Qi zertifizierten Lade­geräten.

  • Mehr als 24Std .Batterielaufzeit mit mehreren zusätzlichen Aufladungen im Case[2]
  • Bis zu 4,5Std. Wiedergabe bei einer Aufladung[3]
  • Ungefähr 1Std. Wiedergabe mit nur 5 Minuten laden[4]

Leichte Bedienung
Ganz einfach. Von Setup bis Siri.
Genau wie AirPods verbinden sich die AirPods Pro wie von selbst mit deinem iPhone oder deiner Apple Watch. Mit einem einfachen „Hey Siri“ aktivierst du deinen persön­lichen Assistenten. Steuere Musik, Anrufe, Laut­stärke, Wegbe­schrei­bungen und mehr, ohne einen Finger zu bewegen.  Teile mit der Audio­freigabe einen Song, Podcast oder andere Audiostreams zwischen zwei AirPods Paaren.[5]

AirPods Pro und Umweltschutz
Apple berücksichtigt den gesamten Lebenszyklus seiner Produkte, um deren Auswirkungen auf die Umwelt zu bestimmen. Weitere Infos: https://www.apple.com/de/environment/

Die folgenden Merkmale der AirPods Pro tragen zur geringeren Umwelt­belastung bei:
  • Frei von bromhaltigen Flammschutzmitteln
  • Frei von PVC
  • Frei von Beryllium









[1] Die AirPods Pro sind vor Schweiß und Wasser geschützt für Sportarten und Trainings, die nicht im Wasser stattfinden. Die AirPods Pro wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IPX4 klassifiziert. Der Schutz vor Schweiß und Wasser ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Nasse AirPods Pro dürfen nicht geladen werden. Unter https://support.apple.com/kb/HT210711 gibt es eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Das Ladecase ist nicht vor Schweiß und Wasser geschützt.
[2] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, die im iTunes Store gekauft wurden (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Bei den Tests wurde die Batterie der AirPods Pro komplett durch Audio­wiedergabe entladen, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Die entladenen AirPods Pro wurden vollständig geladen. Anschließend wurde die Audio­wiedergabe fortgesetzt, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Der Zyklus wurde wiederholt, bis die AirPods Pro und das Ladecase vollständig entladen waren. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[3] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, die im iTunes Store gekauft wurden (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Bei ausgeschalteter Aktiver Geräusch­unterdrückung und Transparenz war die Wiedergabe bis zu 5 Stunden. Bei den Tests wurde die Batterie der AirPods Pro komplett durch Audio­wiedergabe entladen, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[4] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, die im iTunes Store gekauft wurden (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Der 5‑Minuten-Ladetest wurde mit entladenen AirPods Pro durchgeführt. Diese wurden 5 Minuten geladen. Anschließend wurde Audio wiedergegeben, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[5] Funktioniert mit iPhone 8 oder neuer und iPod touch (7. Generation) mit der neuesten iOS Version und mit 12,9" iPad Pro (2. Generation oder neuer), 11" iPad Pro, 10,5" iPad Pro, iPad (5. Generation oder neuer), iPad Air (3. Generation) und iPad mini (5. Generation) mit der neuesten iPadOS Version.
Audio­technologie
Aktive Geräusch­unterdrückung
Transparenzmodus
Adaptiver EQ
Belüftung für Druckausgleich
Spezieller High-Excursion Apple Tieftöner
Spezieller Verstärker mit großem Dynamikbereich

Sensoren
Zwei Beamforming Mikrofone
Nach innen gerichtetes Mikrofon
Zwei optische Sensoren
Beschleunigungsmesser mit Bewegungserkennung
Beschleunigungsmesser mit Spracherkennung
Drucksensor

Chip
Auf dem H1 Chip basierendes System‑in‑Package (SiP)

Schutz vor Schweiß und Wasser[1]
Vor Schweiß und Wasser geschützt (IPX4)

Abmessungen und Gewicht (jeweils)[2]
Höhrer:
Höhe: 30,9 mm
Breite: 21,8 mm
Tiefe: 24,0 mm
Gewicht: 5,4 g

Case:
Höhe: 45,2 mm
Breite: 60,6 mm
Tiefe: 21,7 mm
Gewicht: 45,6 g

Ladecase
Funktioniert mit Qi zertifizierten Lade­geräten oder dem Lightning Anschluss

Batterie
AirPods Pro
Bis zu 4,5 Std. Wiedergabe mit einer Aufladung (bis zu 5 Std. bei ausgeschalteter Aktiver Geräusch­unterdrückung und Transparenz)[3]
Bis zu 3,5 Std. Sprechdauer mit einer Aufladung[4]
AirPods Pro mit kabellosem Ladecase
Mehr als 24 Std. Wiedergabe[5]
Mehr als 18 Std. Sprechdauer[6]
5 Minuten im Case reichen für ungefähr 1 Std. Wiedergabe[7] oder ungefähr 1 Std. Sprechdauer[8]

Konnektivität
Bluetooth 5.0

Lieferumfang
AirPods Pro
Kabelloses Ladecase
Silikontips (drei Größen)
Lightning auf USB‑C Kabel
Dokumentation

Bedienungs­hilfen
Bedienungs­hilfen helfen Menschen mit Behinderung, ihre neuen AirPods Pro optimal zu nutzen. Funktionen:
„Live-Mithören“ Audio[9]

System­anforderungen[10]
iPhone und iPod touch Modelle mit der neuesten iOS Version
iPad Modelle mit der neuesten iPadOS Version
Apple Watch Modelle mit der neuesten watchOS Version
Mac Modelle mit der neuesten macOS Version
Apple TV Modelle mit der neuesten tvOS Version

Kompatibilität
iPhone Modelle
iPhone 11
iPhone 11 Pro
iPhone 11 Pro Max
iPhone XS
iPhone XS Max
iPhone XR
iPhone X
iPhone 8
iPhone 8 Plus
iPhone 7[11]
iPhone 7 Plus[11]
iPhone 6s[11]
iPhone 6s Plus[11]
iPhone SE[11]

iPod Modelle
iPod touch (7. Generation)

Mac Modelle
MacBook (Retina, 12", Anfang 2015–2017)
MacBook Air (11", Mitte 2012–Anfang 2015)
MacBook Air (13", Mitte 2012–2017)
MacBook Air (Retina, 13", 2018–2019)
MacBook Pro (Retina, 13", Ende 2012–Anfang 2015)
MacBook Pro (Retina, 15", Mitte 2012–Mitte 2015)
MacBook Pro (13", Mitte 2012–2019)
MacBook Pro (15", Mitte 2012–2019)
iMac (21,5", Ende 2012–2017)
iMac (27", Ende 2012–Ende 2013)
iMac (Retina 4K, 21,5", Ende 2015–2019)
iMac (Retina 5K, 27", Ende 2014–2019)
iMac Pro (2017)
Mac mini (Ende 2012–Ende 2018)
Mac Pro (Ende 2013–2019)

iPad Modelle
12,9" iPad Pro (3. Generation)
12,9" iPad Pro (2. Generation)
12,9" iPad Pro (1. Generation)[11]
11" iPad Pro
10,5" iPad Pro
9,7" iPad Pro[11]
iPad (7. Generation)
iPad (6. Generation)
iPad (5. Generation)
iPad Air (3. Generation)
iPad Air 2[11]
iPad mini (5. Generation)
iPad mini 4[11]
Apple Watch Modelle
Apple Watch Series 5
Apple Watch Series 4
Apple Watch Series 3
Apple Watch Series 2
Apple Watch Series 1
Apple TV Modelle
Apple TV 4K
Apple TV HD


[1] Die AirPods Pro sind vor Schweiß und Wasser geschützt für Sportarten und Trainings, die nicht im Wasser stattfinden. Die AirPods Pro wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IPX4 klassifiziert. Der Schutz vor Schweiß und Wasser ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Nasse AirPods Pro dürfen nicht geladen werden. Unter https://support.apple.com/kb/HT210711 gibt es eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Das Ladecase ist nicht vor Schweiß und Wasser geschützt.
[2] Größe und Gewicht variieren abhängig von Konfiguration und Fertigungsprozess.
[3] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, die im iTunes Store gekauft wurden (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Bei ausgeschalteter Aktiver Geräusch­unterdrückung und Transparenz war die Wiedergabe bis zu 5 Stunden. Bei den Tests wurde die Batterie der AirPods Pro komplett durch Audio­wiedergabe entladen, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[4] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Bei den Tests wurde die Batterie der AirPods Pro komplett mit einem mobilen Telefonanruf entladen, bis der erste AirPod Pro kein Gesprächsaudio mehr wiedergab. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[5] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, die im iTunes Store gekauft wurden (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Bei den Tests wurde die Batterie der AirPods Pro komplett durch Audio­wiedergabe entladen, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Die entladenen AirPods Pro wurden vollständig geladen. Anschließend wurde die Audio­wiedergabe fortgesetzt, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Der Zyklus wurde wiederholt, bis die AirPods Pro und das Ladecase vollständig entladen waren. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[6] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Bei den Tests wurde die Batterie der AirPods Pro komplett mit einem mobilen Telefonanruf entladen, bis der erste AirPod Pro kein Gesprächsaudio mehr wiedergab. Die entladenen AirPods Pro wurden vollständig geladen. Anschließend wurde wieder ein mobiler Telefonanruf geführt, bis der erste AirPod Pro kein Gesprächsaudio mehr wiedergab. Der Zyklus wurde wiederholt, bis die AirPods Pro und das Ladecase vollständig entladen waren. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[7] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, die im iTunes Store gekauft wurden (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Der 5‑Minuten-Ladetest wurde mit entladenen AirPods Pro durchgeführt. Diese wurden 5 Minuten geladen. Anschließend wurde Audio wiedergegeben, bis der erste AirPod Pro die Wiedergabe einstellte. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[8] Die Tests wurden von Apple im Oktober 2019 durchgeführt mit Prototypen von AirPods Pro, kabellosem Ladecase und zugehöriger Software, die mit iPhone 11 Pro Max und Softwareprototypen verbunden waren. Die Lautstärke war auf 50 % eingestellt. Die Aktive Geräusch­unterdrückung war aktiviert. Der 5‑Minuten-Ladetest wurde mit entladenen AirPods Pro durchgeführt. Diese wurden 5 Minuten geladen. Anschließend wurde ein mobiler Telefonanruf geführt, bis der erste AirPod Pro kein Gesprächsaudio mehr wiedergab. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräte­einstellungen, der Umgebung, Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
[9] Erfordert die neueste Version von iOS oder iPadOS.
[10] Die AirPods Pro können als Bluetooth Kopfhörer mit Geräten, die nicht von Apple sind, verwendet werden. Die Funktionalität ist jedoch eingeschränkt.
[11] Audiofreigabe wird nicht unterstützt.

Herstellerinformationen zu Apple Gesellschaft m.b.H.

Firmenname: Apple Gesellschaft m.b.H.

Strasse: Favoritenstraße 7

PLZ/Ort: 1040 Wien

Homepage: http://www.apple.com/at/


Garantieabwicklung: Garantiefälle können direkt über den Hersteller abgewickelt werden!

Kontakt: Technischer Support: 0800 220 325*

Supportübersicht: https://getsupport.apple.com/?caller=home&PRKEYS=


Garantiehinweis: http://www.apple.com/legal/warranty/statutoryrights.html


Downloads: http://www.apple.com/legal/sla/


Abholung

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht. Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen: 0,00 EUR

Hinweis: Da die aktuelle COVID-19-Krise für jedes Unternehmen extrem herausfordernd ist, können wir nicht garantieren, den kostenlosen Versand uneingeschränkt anzubieten. Wir sind womöglich gezwungen, unser Angebot einer versandkostenfreien Lieferung temporär auszusetzen.

Die Dinger halten einfach viel Besser im Ohr als die normalen Airpods.

Funktioniert wie (bisher) alles von Apple ohne Probleme.

****

Hält alles was versprochen wurde

Gut verarbeitet wie alles von Apple

1 auf einer Skala von 1 bis mehr

guter Klang, sitzt gut, die Ohreinsätze sind mir persönlich etwas zu groß (auch die kleinen) - aber das ist für jeden unterschiedlich

Bin etwas enttäuscht vom Produkt - habe es anders vorgestellt. Es gab auch einige Anrufe zu Apple Kundenservice - war ernüchternd genug, wie man heutzutage als Apple Käufer angesprochen wird... Letztendlich handelt es sich um ein Produkt, das viele anderen auch anbieten, sogar mit besserem Klang und bessere Benutzung...

Zuletzt angesehen