THERMALTAKE Core P7 TG

Artikel-Nr. 243104 Hersteller-Nr.: CA-1I2-00F1WN-00


288,50 EUR inkl. 20% MwSt. ab 9,23 / Monat zum Ratenrecher


 



Versand:
in ca. 2 Werktagen versandbereit
Dornbirn:
ca. 4-5 Werktage
Graz-Nord:
ca. 4-5 Werktage
Graz-Süd:
ca. 4-5 Werktage
Innsbruck:
ca. 4-5 Werktage
Klagenfurt:
ca. 4-5 Werktage
Kufstein:
ca. 4-5 Werktage
Linz:
ca. 3-4 Werktage
Salzburg:
ca. 3-4 Werktage
St. Pölten:
ca. 4-5 Werktage
Timelkam:
ca. 2 Werktage
Villach:
ca. 4-5 Werktage
Wien 15:
ca. 4-5 Werktage
Wien 20:
ca. 4-5 Werktage
Wels:
ca. 3-4 Werktage
Wr. Neustadt:
ca. 4-5 Werktage

Thermaltake Core P7 schwarz mit Sichtfenster

Produktinformationen - Core P7 Design-Wandgehäuse, Tempered Glass - schwarz

Das Core P7 Gehäuse von Thermaltake ist eine wahre Augenweide für Design-Liebhaber, Modder und Hardware-Enthusiasten, die ihre Hardware entsprechend pompös präsentieren möchten. Es bietet einen modularen Aufbau mit riesigem Panoramafenster, komplett offenen Seiten und optimale Voraussetzungen für eine Wasserkühlung. In den Genuss dieser komplett freien Sicht auf die Hardware kamen bis jetzt nur handwerklich geschickte Modder, die sich ihr Gehäuse selbst bauten, doch das hat mit dem Core P7 nun ein Ende.
Das Thermaltake Core P7 Design-Wandgehäuse im Überblick:

Einzigartiges Design-Wandgehäuse

-Frontscheibe aus Tempered Glass
-Platz für max. 3x 420/480-mm-Radiatoren
-Modularer Aufbau
-Vertikaler Einbau der Grafikkarte möglich
-Grafikkarten bis max. 57 cm Länge
-Bewegliche Zusatzmodule an den Seiten

Das ultimative Design-Wandgehäuse

Das Thermaltake Core P7 ist als Full-Tower (Big-Tower) deklariert, jedoch trifft die Bezeichnung Design-Wandgehäuse eher zu. Auch wenn das Core P7 nicht zwangsläufig an der Wand montiert werden muss, so macht es dort zweifelsohne den imposantesten Eindruck. Die in den Raum ragende Seite des mittleren Moduls wird von einer Scheibe aus Tempered Glass bedeckt, während die beiden Flügelmodule ohne Abdeckung auskommen. Diese Flügelmodule stehen leicht vom mittleren Modul ab und werden von Scharnieren gehalten.

Sollte das Core P7 als Standgehäuse verwendet werden, können die Flügelmodule in verschiedenen Winkeln vom Hauptmodul positioniert werden. Von 90 Grad nach vorne bis 90 Grad nach hinten ist hier alles möglich und zur Stabilisierung und Fixierung befinden sich Arretierungen in diversen Winkeln am Scharnier. Natürlich ist es auch möglich, das Core P7 "über Eck" an der Wand zu befestigen und so als beeindruckende Wanddekoration zu fungieren. Wer den Einbau eines Costum-Loops in diesem Design-Gehäuse plant, hat viele Optionen, um den Bau der Wasserkühlung zu verwirklichen.

Das Thermaltake Core P7: Design-Wandgehäuse für Custom-Wasserkühlung

Das Thermaltake Core P7 ist prädestiniert für den Bau einer Custom-Wasserkühlung und die beiden Flügelmodule sind genau hierfür konzipiert. Beide Module können Radiatoren bis zu einer Länge von 420 bzw. 480 mm samt Ausgleichsbehälter und Pumpe aufnehmen, wodurch getrennte Kreisläufe für CPU und Grafikkarte spielend bewerkstelligt werden können. Bei der Verwendung von Hard-Tubes sollte das Core P7 möglichst wenig bewegt werden, damit ein Brechen oder Verbiegen vermieden wird.

Das Hauptteil in der Mitte nimmt die Hardware auf und kann Mainboards bis zum E-ATX-Formfaktor fassen. Unter dem Mainboard kann ein Netzteil verbaut werden und rechts neben der Hauptplatine ist Platz für Datenspeicher oder einen 420/480-mm-Radiator. Reservoirs samt Pumpe können zwischen dem Radiator und dem Mainboard installiert werden. Wenn kein Reservoir auf dem Hauptteil verbaut wird, bleibt Platz für 570 mm lange Grafikkarten. Diese können auch vertikal eingebaut werden.

Dem Core P7 liegen vier Halterungen für SSDs und HDDs bei und diese können versteckt hinter dem Mainboard-Tray oder neben dem Motherboard an Stelle der Radiatoren installiert werden. Für ein sauberes Kabelmanagement sind zahlreiche gummierte Kabeldurchführungen vorhanden und CPU-Kühler dürfen bis zu 18 cm hoch sein. Das I/O-Panel befindet sich an der rechten Seite der mittleren Segments und ist mit je 2x USB-3.0- und -2.0-Ports bestückt.

Design
Max CPU Kühler-Höhe:
18 cm
Max Grafikkarten-Länge:
57 cm
Maximum PSU Länge:
20 cm
Zertifizierung:
Tt LCS
Formfaktor:
Tower
Typ:
PC
Material:
SGCC, Gehärtetes Glas
Produktfarbe:
Schwarz
Unterstützte Motherboards Formfaktoren:
ATX, EATX, Micro ATX, Mini-ITX
Anzahl der 3,5" Erweiterungseinschübe:
6
Anzahl der Erweiterungsslots:
8
Seitenfenster:
Ja
Energieversorgung
Netzteil enthalten:
Nein
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse:
2
Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports:
2
Audioanschlüsse:
Ja
Audioausgang:
Ja
Speichermedien
Unterstützte Hard-Disk Drive Größen:
2.5, 3.5 Zoll
Gewicht & Abmessungen
Breite:
333 mm
Tiefe:
570 mm
Höhe:
608 mm
Gewicht:
25, 5 kg

Herstellerinformationen zu Thermaltake Technology Inc.

Firmenname: Thermaltake Technology Inc.

Strasse: Oststraße 26

PLZ/Ort: 22844 Norderstedt

Homepage: http://de.thermaltake.com


Garantieabwicklung: Wenden Sie sich im Garantiefall direkt an Ihren Händler!

Kontakt Händler: e-tec electronic GmbH/Atterseestrasse 121/A-4850 Timelkam/Telefon: 07672 / 95880-0/Telefax: 07672 / 95880-20

Supportübersicht: http://my.thermaltake.com/csTech.aspx


Abholung

Wir empfehlen Ihnen die Waren unverbindlich zu reservieren.
Dazu das Produkt in den Warenkorb legen, und den Bestellabschluss durchführen.

Die Ware bleibt bei anonymer Bestellung bis zum Ende des nächsten Werktages reserviert.

Wenn Sie beim Bestellabschluss Ihre Daten eingeben, bleibt die Ware eine Woche für Sie reserviert. Falls Sie die Ware nicht abholen wird Ihre Bestellung nach einer Woche gelöscht. Für diesen Service fallen für Sie keine Kosten an.

Versand

Die Versandkosten für dieses Produkt bei Lieferung an eine österreichische Adresse betragen: 0,00 EUR

Passendes Zubehör

Zuletzt angesehen